Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

28.7.16

RUMS #30/16 mit einer Lupita

So, nachdem es ja doch Sommer geworden ist und ich daheim nur in kurzen Sachen rumlaufe, habe ich mir auch eine Lupita als Top genäht. 
Erstmal nur für daheim, da ich es ja mit dem Säumen noch nicht ganz raus habe, die Anleitung von Milchmonster ist absolut fantastisch, heisst ja aber nicht, das man es auch so hinbekommt, die Tipps sind super und ich werde einfach weiter üben.

so sah sie nach dem Nähen aus, mir war sie definitiv zu lang, der halsausschnitt zu labberig




Ich habe dann einfach mal abgeschnitten und den Ausschnitt vorne etwas eingeknickt und angenäht.

Jetzt gefällt sie mir viel besser und so trage ich sie nun auch.




Schnitt: Lupita von Milchmonster
Stoff: AfS - Alles für Selbermacher
Fazit: nächstes Mal gleich kürzer
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra
verlinkt: RUMS




26.7.16

Kreidefarbe - Badverschönerung

Momentan probiere ich neben dem Nähen noch andere Sachen aus.
Unter anderem habe ich mir Kreidefarbe besorgt und unser Brett im Bad aufgehübscht.

Wir sammeln unsere Dreckwäsche in einem extra Wäschekorb, in der alten Wohnung, hatten wir eine schmale Badewanne und da konnte ich den Korb einfach quer in die Wanne hängen, wir duschen eher als wir baden und weggestellt ist es schnell. In der neuen Wohnung habe ich damals ein Brett zur Hilfe genommen.

so sah das vorher aus,
und so sieht es jetzt aus
viel besser wie ich finde. Mit dem Brett hat man auch immer noch ein Stück Ablagefläche.


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: creadienstag
               HoT - Handmade on Tuesday




21.7.16

RUMS #29/16 - mit einer La Alizea - Shirt

Puh, also dieses Shirt hat mich echt Nerven gekostet.
Shirts nähe ich echt ungern, ich scheitere irgendwie immer am Halssaum.
Musste natürlich trennen, dann erstmal eine Woche oder zwei liegen gelassen, da kein Nerv.
Dann fand ich die Ärmel zu kurz, hab noch 5cm drangenäht, fand ich auch blöd. Habe sie dann letztendlich mit Jerseyschrägband in grau eingefasst.
Naja, nachdem ich mich dann wieder aufgerafft und zwischendrin x andere Sachen gemacht habe, bin ich zufrieden und trage es auch gern, ich mag den Stoff einfach.


Schnitt: von hier
Fazit: ist zwar ein schöner Schnitt, aber nicht unbedingt für mich, vielleicht probier ich es noch mit V-Ausschnitt

Was meint ihr?


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra
verlinkt: RUMS

20.7.16

Low Carb Mandel-Schoko-Kuchen

Heute wieder ein von mir getestetes und für gut befundenes Low Carb Rezept.

Mich gelüstet es ja minimal einmal im Monat extrem nach was Süßem,
was tun, wenn man grad am Abnehmen ist bzw. sich grad am besserem ernähren.

Genau, ich backe mir was in Low Carb


sehr lecker, selbst meinem Sohn ist nicht aufgefallen, das er "anders" ist.

Rezept: von hier

in diesem Sinne,
schlank in den Sommer


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


19.7.16

Lehrergeschenk - Kork - Klunstki


So, nun mittlerweile ist das Geschenk für meine Schwester fertig ein KorkKlunstki.
Am Donnerstag habe ich ja meinen Organizer gerumst, irgendwie kam wohl an, der wäre schon für meine Schwester. 

der hier ist es.

 gewünscht war von meiner Schwester etwas selbgemachtes oder Schokolade, sie kriegt einfach beides. Rechts das Patchworkbild was ich hier schon gezeigt habe und links den KorkKlunstki.

 er sieht etwas wellig aus, das täuscht aber.
Da er leer ist und noch den Ringbucheinsatz hat liegt er halt nicht plan auf.
 So ist er innen, rechts ein Block, links Platz für Stifte, Handy, Blätter und in der Mitte ein Ringbuchhalter.

 Der Rücken ist aus Snap Pap

Schnitt: Klunstki von hier
Stoffe: Außen Kork und Snap Pap
Innen mit H 250 verstärkte Baumwollstoffe
Größe auf Din A 5 ausgelegt
 Fazit: aus Kork ist er echt wertiger und schön griffig, lässt sich erstaunlich gut wenden, besser als Snap Pap
sonstige Zutaten: Buchecken, Ringbuch und passende Ösen, Magnetverschluss von hier 

So jetzt hoffe ich nur es gefällt ihr.

Was meint ihr?

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


verlinkt: Creadienstag

14.7.16

RUMS #28/2016 - Klunstki

 In eigener Sache, habe schon Mails bekommen und in Kommentaren, dass man ältere Beiträge von mir nicht öffnen kann. Haben am WE danach geschaut, keine Ahnung woran es liegt, falls wer ne Idee hat, immer her damit. Danke. Das Einzige worauf wir gekommen sind, übers Tablett kann man Desktopeinstellunge eingeben, dann geht es wohl. Mein iPad kann es aber nicht.

Wir haben noch keine Ferien, schnüff.
Aber bald, und da hat meine Schwester Geburtstag und sie ist Lehrerin, und ich dachte sie könnte sowas als Lehrerin vielleicht gebrauchen. Einen Organizer.
Erstmal zur Probegenäht für mich und meine Ideen, für auf´m Spielplatz, Balkon, Arzt...

Hier meine Variane vom Klunstki, danke für das Freebook.


aus meinem momentanen Lieblingsstoff vom Möbelschweden

So, schaut es innen aus, jetzt ist nur das Heft irgendwie unschön, vielleicht bekleb ich es noch
den DinA5 Block kann man einschieben

so sieht es befüllt aus. Beschriebene Blätter können hinter das halbrunde links.

mit diesem Gummisplint habe ich das Gummi in die Ösen eingebracht.
So einfach, wie bei so Sammelmappen.

Schnitt: von Peterling
Stoffe/ Zutaten: Außen - Ikea, Innen Chevron - Geburtstagsgeschenk, Grau - Tedox
Buchecken und Gummisplinte von hier , sehr sehr netter Service, war von einem auf den anderen Tag auch schon da, ich werde den nächsten mit Ringbuchhalter von dort nähen ;o)
Fazit: Tolle Sache, warum genau, wollte ich sowas vorher nicht nähen, keine Ahnung, kann man ja so schön individuallisieren

Da wir am Freitag eine Lehrerin vom Freundeskreis hier zu Besuch hatten, konnte ich ihre Meinung erfragen, ich hoffe das das für meine Schwester auch gefallen wird, muss ich noch nähen.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: RUMS





13.7.16

Low Carb - Chiabrot

Heute wieder was aus der Küche,
Chiabrot.

Gerade noch im Backofen,
schon probegekostet.
Also im Rezept steht 50 Min. Backen, da hatte ich das Gefühl es ist innen noch flüssig. Habe deutlich länger gebacken, bin mir jetzt noch nicht sicher, habe gerade das Ende gegessen und für sehr, sehr lecker befunden.



Rezept: von hier
Fazit: Probiere ich definitv nochmal, dann aber als Brötchen


12.7.16

Mug Rug - oder doch eher MiniQuilt

Ich habe ja das vorletzte Wochenende 20 Blöcke gepatcht.
Ich bin euch ja noch schuldig was daraus geworden ist.

Wie gesagt, ich habe a bissle geübt.

Aus zwei Blöcken wurde das hier, da steht jetzt in der Küche unsere Obstschale drauf.

 hab mal das Binding geübt und das Freihandnähen- bzw. Quilten, hüstel, hat Spass gemacht, gut sieht aber anders aus.
 Die Rückseite war mir dann doch zu wirr.

hier meine Freihandnähenversuche in Nah

Mir gefällts, kann nur besser werden.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


verlinkt: creadienstag
               HoT- Handmade on Tuesday

7.7.16

RUMS #27/16 mit noch einem Rock

Danke euch lieben für die lieben Kommentare zu meinem letzten neuen Rock. Ja ich gebe zu ich trage eigentlich keine Röcke, nur wenn es ins Freibad geht, so wegen fix angezogen sein, schwupps drüber, ab ins Auto und gut.
Aber, ich habe mir immerhin dieses Jahr ganz bisschen Glitzer Sandalen (aber flach und bequem) gekauft, da ich jetzt ja 40 bin. Dachte ich, ich könnt ja mal.

Habe dann aus einem festeren Jersey noch einen genäht, war mir nämlich nicht sicher ob schmal nicht besser ist. Trage sonst auch eher legere Oberbekleidung, dafür schmälere Hosen.

so, hier an mir von vorne
und von hinten

und auch mal nah - Bodenbilder


auch wieder mit Taschen, unten ungesäumt, sonst wäre er mir zu kurz geworden.

Schnitt: selbstgemacht nach diesem Freebook
Stoff: Eigenproduktion Artefakte von Nähstoffreich Nürnberg
Fazit: ohne Taschen geht gar nicht, ist ok so.


und? wie ist der?

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


verlinkt: RUMS

6.7.16

Low Carb Lasagne

Bin ja momentan am Abnehmen, bzw. Mission: zurück zum Normalgewicht.
habe es auch schon fast geschafft, noch 2Kilo.
Aber, es passt mir wieder alles aus meinem Kleiderschrank, jippieh.
Nur fällt mir auf, halten ist nicht so einfach wie Abnehmen.

Bin mittlerweile bei Low Carb angekommen.

Am Wochenende haben sich meine zwei hier, Lasagne gewünscht und ich lieebe Lasagne.

Also, habe ich die Bolgnesesoße und die Bechamelsoße nicht wie gewohnt mit Mehl angedickt, sondern mit Guar Gum einem natürlichen Verdickungsmittel von dem man nur sehr wenig braucht.
Hat super geklappt und da ich letzte Woche fast jeden zweiten Tag Oopsies gemacht habe, hatte ich etwas gegoogelt und habe mir aus zwei verquirlten Eiern, etwas Salz und Petesilie im Backofen ein dünnes Omlette gemacht und das statt Nudelplatten genommen.

Hat super geschmeckt, war sogar etwas bissfest, mache ich definitv wieder.

Lecker Low Carb Lasagne, das Schälchen hat mir übrigens für 2 Tage gereicht.

Hier die Oopsies, die habe ich mir als Burger gemacht, mit Frischkäse, magerem Schinken, oder Lachs, Gurken oder Tomate. Lecker.


Oopsie Rezept von hier
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


verlinkt: MMI

5.7.16

ich habe mal etwas geübt - Patchbilder

Aus gegebenen Anlass, da ich am Wochenende zum 3.+4. Tante geworden bin und meine Schwester bald Geburtstag hat. Habe ich etwas versucht.

Erst zur Probe ein Bild für mich, nur aus Resten
fand ich schon recht gelungen. 
Dann das für meine Schwester, da sie hier eh nicht mitliest kann ich es ja schon zeigen.


beide sind auf nen Keilrahmen der Größe 24x18cm gespannt undzwar nur mittles der Holzstücke die dabei sind. Beim Elefantenbild, habe ich den Fokus auf den Elefanten, sollte es aber so nicht gefallen, ist es kein Problem es zu drehen wie bei meinem.

Habe am WE insgesamt 20 solcher Blöcke genäht. Was aus dem Rest geworden ist, zeige ich hoffentlich bald, ich warte noch auf eine Bestellung um weiter zu machen.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: creadienstag
               Hot- Handmade on Tuesday

4.7.16

genähte Geschenke - Milly und Minielefantös

Ich habe euch noch gar nicht die letzten Geschenke gezeigt.

Zur Geburt eines Jungen, gabe es mal wieder einen Minielefanten, ich habe mir sagen lassen, beim Säuglingen ist er unter den Beinen toll gegen Bauchschmerzen. Sowie ein Klimperkleinsches Knotenmützchen.




ich musste unbedingt den Schnitt Milly von Pattydoo probieren, ist aber nicht meins, meine Freundin fand Stoff und Größe ideal. Somit auch schon wieder weg.


 Tasche Milly.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra