Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

8.12.16

RUMS #49/16 mit einem Wollwalkpullunder

Ich mag es im Winter kuschelig, aber mit Bewegungsfreiheit.
Drum brauchte ich was für daheim aber mit Taschen und ohne das meine Arme mit drin sind.
Da ich noch Reste von Wollwalk hatte, habe ich nach einem passendem Schnitt gesucht und bin bei faserfimmel fündig geworden.
Da wurde ich fündig und fand genau was ich gesucht habe.

Ich habe meinen Wollwalk gestückelt und in Gr. M zugeschnitten und genäht.

war mir ein Ticken zu weit so überall, bzw. ich habe die ausgestellte Variante gewählt, was mir im nachhinein doch zu weit war, nachdem ich jetzt ja abgenommen habe.
Also abgeändert.
 an den Seiten bis zu 5cm abgenommen, die Ärmelsäume, falls man das so nennen kann nach innen umgeschlagen und festgenäht, sieht man nicht, dankbares Material.
 und Brustabnäher eingesetzt, weiss allerdings nicht, ob sie da sitzten sollen wo sie jetzt sitzen,  passt auf jeden Fall besser
Wie gesagt ich musste stückeln. Da aber für daheim passt es. Mag es total. Habe mir die Taschen dazugebastelt, auch gestückelt und habe es nun dauernd an. Ich liebe meinen Wollwalkpullunder total. Trägt nicht auf und ist dabei angenehm warm aber nicht zu sehr.

Schnitt: faserfimmel, ich habe die ausgestellte Variante gewählt, Laia.
Vielen Dank Silke fürs freie zur Verfügung stellen des Schnittes
Stoffe: vor Jahren mal bei Dawanda
Fazit: mit den Änderungen, für mich top, es wird wohl noch einen geben, Wollwalk ist schon vorgewaschen



Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


verlinkt: RUMS





Kommentare:

  1. Was für ein schöne Pullunder, liebe Petra. Er schaut so richtig kuschelig aus.. hachz! Genau richtig bei der Kälte. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    ich finde das gar nicht gestückelt. Grau und Senf passen als Farben perfekt zusammen. Allerdings hätte ich vielleicht das senffarbene Stück vorne oben angesetzt. Dann sähe es aus wie eine Passe, oder? :o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      das mit dem senfgelben hinten ist aus dem Grunde Absicht, da mir die Farbe so nah am Gesicht nicht steht. Aber ich mag sie gern, drum darf sie hinten sein.
      Lieben Gruß,
      Petra

      Löschen
    2. Aaaaah! ... mir steht senfgelb am Gesicht auch nicht gut :o)

      Löschen
  3. Sehr chic, dein neuer Pullunder. Bei Wollwalk kann man herrlich stückeln. Bei dicken Sweatstoffen hab ich das auch schon gemacht. Auch Patchwork mit kleineren Teilen geht gut. Da kannst du richtig austoben. Und die Reste sind ja eh vorhanden, du musst keinen neuen Stoff dazu kaufen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Cooles Teilchen hast du dir da gezaubert!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra
    Manchmal entstehen in der "Not" die coolsten Teile ;)
    Ich finde es sieht sehr, sehr kucshelig aus und ich denke er wird dir diesen Winter ein treuer Begleiter sein ;)
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. So ein warmes kuschliges Teil kann man aktuell auf jeden Fall gut gebrauchen. Deine Stückelei sieht doch super aus.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht echt gemütlich aus !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  8. Sieh suuper bequem aus dein Pullunder...den würde ich auch dauernd tragen.. :)

    LG die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  9. ein schönes gemütliches Kuschelteilchen hast Du Dir genäht-
    Habe mit Wollwalk noch keine Kleidung genäht und werde es bald mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  10. Das muss ja herrlich warm sein an Bauch und Rücken. Ist bestimmt ein super Wohlfühlteil, gerade jetzt, wo es so ungemütlich ist.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  11. das sieht urgemülich aus und dass die taschen gestückelt sind fällt nicht auf. das ist design!!!! gerade die kontrastfarbe im rücken ist auch so ein schönes element. einfach top!
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe ja Walk. Toll zum Vernähen und angenehm beim Tragen. Und bei dem Nasskalten Werter als Pulunder iDeal.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr, sehr cool. Da wirst du bestimmt nicht frieren. Tolle Idee!
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.