Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

4.10.16

Seilkörbe

Schon oft gesehen, und nun endlich mal selbst gemacht.
Schaut selbst, Körbe aus Seil.




Das war mein erster, erst habe ich dunkelblau zum Zusammennähen des blauweissen Seils
 genommen, dann hellblau.








Das ist Recht klein geraten, da sind jetzt ein paar Kabel drin, damit sie nicht rumfahrn.










 dann folge eigentlich der ovale aus 4mm weissem Seil, das ich mit verschiedenen Farben zusammengenäht habe. gefällt mir richtig gut, Länge die kompletten 20m.
 Das oben bzw. rechts ist aus 3mm schwarzem Seil mit Türkisfarbenem Faden rund zusammengenäht. Hach das macht echt Spass. Hat so was mediatives, wenn man so im Kreis näht.

Der schwarz-Türkise kommt mit auf den nächsten Markt für Kleinigkeiten. der ovale kommt ins Bad.



Seilkörbe aus 3 bzw. 4 mm Seilen aus dem Baumarkt mit ZickZackstich mit ner 80erUniversalnadel  zum Korb genäht.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


verlinkt: creadienstag
           

Kommentare:

  1. Klasse geworden!
    Die stehen schon seit Ewigkeiten auf meiner to-sew-Liste...
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hach, wie lange ich so einen Korb schon nähen will ;-) Deine sind sehr hübsch geworden!
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Die finde ich toll! Und eine Sucht sind sie auch, das Haus ist schon voll damit ;-) Nähen davon hat aber was meditatives.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie klasse! Das habe ich auch noch nie ausprobiert. Sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Schon oft gesehen, aber noch nie probiert... Toll sehen die aus! Sind sie also aus Kordeln gemacht? Mit ´ner ordentlich dicken Nähma-Nadeln?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judy,
      habe es oben ergänzt, habe die günstigen 20m am Stück Seile aus dem Baumarkt mit ner 80er Nadel zusammengenäht.
      LG,
      Petra

      Löschen
  6. WOW!
    So cool!
    Das muss ich mir unbedingt merken, das ist ja genial!
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Da näht man bestimmt ganz schön lange im Kreis, oder? Mir gefällt besonders der, wo Du zwei unterschiedliche Farben zum Nähen genommen hast!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die wollte ich auch schon die ganze Zeit mal ausprobieren, hab mich aber nicht so richtig drangetraut. Deine sehen echt super aus!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Klasse! Der Ovale ist richtig toll!

    Ich hab schon oft darüber gelesen & kann mir einfach nicht vorstellen, dass das echt so einfach sein soll... Es gibt ja auch welche, bei denen das Seil mit Stoff umwickelt wird. Das stelle ich mir irre kompliziert vor...

    Naja, vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren ;)

    LG & einen schönen Tag!
    anna

    AntwortenLöschen
  10. Coool! Die sind total schön geworden.
    Die stehen auch auf meiner To-Sew-Liste! :-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Richtig cool !
    Das muss ich unbedingt auch mal versuchen.
    Wenn ich doch bloß mehr Zeit für alle Ideen hätte.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  12. Noch nie gesehen und total begeistert.
    Sowas brauch ich auch :-))
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra, die sehen super aus! Das muss ich auch mal probieren, gefällt mir sehr! LgKarin

    AntwortenLöschen
  14. Toll - Du hast es umgesetzt! Ich habe mir auch schon so oft gedacht, dass ich so was mal testen muss.....bisher aber noch nicht gemacht. Mal sehen, ob ich es auch noch schaffe!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  15. die sehen ja klasse aus, Seilkörbe hatte ich noch garnicht auf dem Schirm, aber dank dir weiß ich jetzt auch, dass es sie gibt... schön und praktisch zugleich :o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  16. Boah wie schön!!! Am besten gefällt mir der schwarze Korb mit Türkis!
    Sehr interessant wie man mit unterschiedlichen Seil- und Garnfarben spielen kann. Die Effekte sind einfach toll!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Boah wie schön!!! Am besten gefällt mir der schwarze Korb mit Türkis!
    Sehr interessant wie man mit unterschiedlichen Seil- und Garnfarben spielen kann. Die Effekte sind einfach toll!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Das hab ich auch noch nicht ausprobiert.
    Ob ich lieber nicht damit anfange?
    Wenn ich so lese, hat das ja echtes Suchtpotenzial...

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  19. Hey Petra, das ist ja eine coole Idee, gefällt mir sehr gut :) LG moni

    AntwortenLöschen
  20. Die beiden Körbe sehen klasse aus! Ich hätte da voll Angst, dass die irgendwie "eierig" werden - wie hast du das so gleichmäßig hingekriegt? Seilkörbe landen definitiv jetzt auf meiner To-Do-Liste - danke für die tolle Anregung!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra, die sind wirklich sehr schön geworden. Ich hab das auch schon öfters gesehen, mich aber bisher noch nie rangetraut. Wünsch dir eine schöne Woche! Nadia

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Petra,

    auf den ersten Blick konnte ich gar nicht sagen, aus welchem Material die Körbe gemacht sind. Erst dachte ich, aus Glasperlen, dann aus Bast. Erst beim Lesen deines Textes bin ich dahinter gekommen. Eine super Idee! Und sie sehen einfach toll aus!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  23. Wie cool!! Das will ich auch schon ganz lange machen :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  24. Die Körbe sehen toll aus. Gerade Gestern haben wir in unserem Nähkurs darüber gesprochen. Tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  25. So genial, das ist ne tolle Idee, muss ich auch mal probieren , vielen Dank fürs Zeigen, liebe Petra, viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  26. genial. das steht auch noch auf meiner liste *lach*
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.