Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

18.10.16

Ikea Hack oder Upcyclling?

Meine liebste Nachbarin, hat die Wäschekörbe von Ikea und nach 10 Jahren (hätte nicht gedacht, das die so lange halten) sind sie eingerissen.
Da es ja eigentlich nur Plastik ist, schon lange.
Sie meinte, ob ich ihr neue Säcke nähen könnte.

Alla gut, gesagt, getan und ich fands richtig cool.






Vorher blaues Plastik




Danach abnehmbare Wäscheäcke aus, Duschvorhangstoff.
 auf einer Seite gebunden, da ich die Ösen verwendet habe mit denen man den Duschvorhang an der Stange mit den Ringen festmacht und auf der anderen Seite, da da die Ösen nicht gepasst haben, mit Gurtband und Kam Snaps.
 Habe meine Gurtbandreste aufgebraucht, drum einmal grün und einmal beige.


 Entstehungsprozess, abgemessen, Wie ein Utensilo genäht.
Innen sieht man die Overlocknaht, aber das sieht sauber aus. 

Nachbarin ist zufrieden, ich auch alles gut.


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

verlinkt: Dienstagsdinge
               HoT- Handmade on Tuesday



Kommentare:

  1. toll - das mit dem duschvorhang finde ich klasse - hab auch noch einen hier liegen und überlege schon.... hihi - danke für die anregung!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Haha, wie witzig, genau die selben habe ich auch und ich bin auch gerade am überlegen, was für ein Stöffchen sie bekommen sollen! ;-)Meine sehen allerdings deutlich mitgenommener aus als die deiner Nachbarin! ;-)
    Schön sind sind sie geworden.
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh... coole Idee, den Duschvorhang dafür zu nehmen.
    Toll !!!
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie toll! Die neuen Wäschesäcke sehen wirklich super aus!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra
    Mann sind die cool!
    Ich glaube ich habe noch zwei so alte Wäschekörbe, du bringts mich da auf eine Idee ;)
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    sehr lieb, wie Du der Nachbarin mit Deinen Nähkenntnissen hilfst. Frage mich halt gerade nur, will die Nachbarin jetzt nicht nähen lernen? So könntet ihr immer zusammen werkeln, dass macht doch noch mehr Spaß :-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat noch nichtmal eine Nähmaschine. Wir helfen uns halt gegenseitig. Ich finds gut. Jeder kann und hat was anderes.
      LG,
      Petra

      Löschen
  8. Das sieht super aus! Und die Idee mit dem Duschvorhang ist perfekt!
    Da wird sich Deine Nachbarin bestimmt sehr gefreut haben!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Ey cool, was man doch so alles erneuern kann, da hätte ich wohl die Stirn kraus gezogen. Das hast du aber super umgesetzt. :) LG moni

    AntwortenLöschen
  10. Toll,was du alles machst.
    Sieht viel besser aus als im Original.
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine tolle Idee
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schönes Projekt. Und einfacher gemacht, als man erstmal denkt.
    Die Nachbarin war sicher seehr zufrieden.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. Sehr sehr schön! So was müsste ich schon längst machen....aber mir graut regelrecht vor dieser Arbeit......ich mag solche Sachen immer nicht so recht anpacken!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  14. Toll gemacht ; )) , liebe Petra, man muss ja nicht alles wegschmeißen , das Ergebnis lässt sich ja sehen, klasse !!!
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja super!!! Und sie sehen viel freundlicher aus als in diese Knallblau zuvor. Der Duschvorhangstoff ist überhaupt eine geniale Idee.

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  16. Der Wäschekorb ist ja prima. Tolle Idee!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Idee, sieht gut aus und die Ständr mussten nicht entsorgt werden. Top!
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Supertoll gemacht. So bunt sehen sie gleich viel schöner aus. Und das ist auf jeden fall ein upcycling. sogar ein großartiges :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.