Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

15.6.16

MMI- euch mein selbstgemachtes Backpulver zeigen

Ich bin ja eine bekennende Naschkatze und Backe gern, weil ich es ja auch gern esse, hm

Jedenfalls, habe ich im Netz nach einer Alternative zum gekauften Backpulver gesucht und bin über mehrere Rezepte gestolpert, habe sie mir alle ausgedruckt und mich letztendlich für eines entschieden, das ich nun schon zum zweitenmal gemacht habe, somit ist es erprobt und ich bleibe dabei.
Das wollte ich euch nicht vorenthalten.





Rezept wie gesagt aus den Weiten des WWW, Quelle weiss ich leider nicht, ich gebe nur weiter

Backpulver mit Zitronensäure:
75g Natron (Natriumhydrogencarbonat - z.B. Kaisernatron)
65g kristalline Zitronensäure (Lebensmittelqualität evtl. aus der Apotheke)
15g Silicium (Kieselerdepulver-Drogerie) kann auch weggelassen werden, ich lasse es weg
24g Speisestärke (Maisstärke)

15g sind für 500g Mehl

Da ich halt nur 3 der Zutaten daheim habe, habe ich es immer ohne das Silicium gemacht.
Alles gut. Mir ist kein Unterschied zum gekauften Aufgefallen.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


Kommentare:

  1. Da kann ich jetzt so überhaupt rein gar nicht mitreden...hüstel...aber ich werden den Post mal meiner Schwiegermutter zeigen! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, wirklich eine interessante Alternative zum gekauften Produkt. Deine verwendeten 3 Zutaten hätte ich auch daheim, ich könnte sofort mit dem Mischen loslegen.
    Danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog!
    Dir alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    du bist ja gerade 1 Jahr älter, als mein Sohn. Ojeee,
    ich olle Tussi, habe heute schon überlegt, ob ich nicht zu alt zum bloggen bin. Kam so viele zusammen.

    Die Alternative zum Backpulver finde ich gar nicht schlecht. Interessiere würde es mich, ob es auch so wirkt.
    Wenn du magst, wäre ich dran interessiert, wenn du es asprobiert hast.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wieder interessant! Natron ist ja auch ein gängiges Backtriebmittel.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. hab auch schon gelesen, das das prima funktioniert und man dann kein backpulver mehr kaufen braucht, das Völlegefühl soll nicht so stark sein, wie es manchmal bei Backpulver auftritt :0) interessantes rezept! ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe von normalem Backpulver immer eine unangenehme, belegte Zunge. Deshalb verwende ich nur noch Weinstein-Backpulver. Gerade bei Trockenkuchen finde ich das sehr extrem und sehr unangenehm.
    LG Britta

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.