Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

27.4.16

MMI - Mittwochs Mag Ich - Gebackenes zeigen

Wenn wir auf den Spielplatz gehen oder Ausflüge machen, habe ich gern was Selbstgebackenes dabei.
Ich liebe ja Hefeteigsachen.
Unser momentaner Favorit.
Einback, aber auch mal anders.




habe dieses Mal Hörnchen und Knoten gemacht. Ansonsten legt man längliche Bollen direkt nebeneinander und zupft nach dem Backen so den Einback ab.

Habe das Rezept mal in den Weiten des Internets gefunden und für supergut befunden.

Rezept - Einback
75g Butter schmelzen lassen und
 150ml Milch kurz erwärmen.
darin dann kurz einen Würfel Hefe auflösen.
500g Mehl
75g Zucker und
2 Eier dazu
und einen Hefeteig fertigen.
Nach dem Gehen (ich lasse ihn gehen in der Pengschüssel von Tupper bis er ploppt, je nachdem halbe bis dreiviertel Stunde), formen und
ca. 15-20` bei 175°C im vorgeheizten Backofen backen.

Warm schmecken sie besonders lecker.
Schmecke lossa
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

Kommentare:

  1. Mmmhhh.. leckerschmecker.. und mir ist heute mein Brot ausgegangen.. schade, dass man noch nicht beamen kann ;)) Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr lecker aus, danke für das Rezept!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus....toll...jetzt habe ich Hunger! :-)
    Danke für's Rezept!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll. Da kommen Kindheitserinnerungen ;o)
    Bei uns hieß es ja "Eeeback" und wurde im Kindergarten immer zu Puddingsuppe gereicht.
    Hefegebäck mag ich seit dem auch- ganz, ganz sehr!!!
    Lasst es euch schmecken ;o)
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  5. Yammi, das schaut aber fein aus....die werden nachgebacken, ganz sicher! danke für das Rezept!
    LG
    Maxi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, lecker....wollen wir auch mal gemeinsam auf den Spielplatz gehen? ;-)
    Damit könntest Du mich echt ködern....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. danke fürs rezept! das wird auf jeden fall ausprobiert :0)Ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  8. wie lange muss er denn gehen?Ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, habe es oben ergänzt, aber ich lasse ihn immer in der Schüssel von Tupper und bis der Deckel aufgeht. Grob würde ich sagen er verdoppelt sich. Ich hoffe ich konnte helfen. Kommt zeitlich auf ne halbe bis 3/4h hin.
      LG,
      Petra

      Löschen
  9. Oh ja, Hefeteig könnte ich mal wieder machen... Lecker!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Mhhh da würde ich ja am liebsten direkt zugreifen.
    Leider ist meine Küche zu klein und insgesamt die Wohnung zu kalt. Deshalb habe ich seit dem Auszug aus dem Haus kein Brot mehr gebacken. Aber 100% Sauerteigbrot braucht zum gehen Temperatur, wenn er nicht gut genug gehen kann, wird das Brot matschig.
    Aber deine Brötchen öhmm Einback werde ich mal testen.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  11. Lecker, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  12. lecker..
    das duftet bis hier her ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.