Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

30.3.16

Facebook und ich - Buch mit 7 Siegeln

So, ich oute mich mal, ich kapier Facebook nicht.
Bin seit letzter Woche angemeldet. Dann habe ich nicht kapiert wie man postet.
Bis dato nur Profilbild und Hintergrundbild.
Aufgehört. Dann kam Ostern, wir bei unseren Eltern,
der Nachbar von drüber hat mir dann erklärt, da wo steht, "was machst du gerade" ist das Eingabefeld. Ich dachte ja vorher noch so, was soll diese Frage?

Ich habe es ja nur, wegen meinem Shop, wollte mit der Zeit gehen und für meinen Shop auf FB Werbung machen, damit ich es nicht auf dem Blog machen muss.
Aber irgendwie kapier ich FB wie oben geschrieben nicht.

Das ist definitv nicht wie bloggen, das gefällt mir. FB irgendwie nicht.

Außer von denen mit denen ich befreundet bin, sieht da mein Post wer?

naja, vielleicht erschließt sich mir das Ganze ja noch, irgendwie.

Also, für die auf FB, nicht böse sein, wenn ich irgendwas nicht mache, was ich womöglich sollte, ist nicht meins, noch nicht.

Musste ich mal loswerden.

So, bin schon wieder raus. Habe zwar geschafft, meinen Shop online zu stellen, wollte aber nicht als Privatperson drin sein. Bis ich auf eine Lösung komme, habe ich mal deaktiviert.
Will doch FB nur als Werbeplattform für meinen Shop nutzen.
Oh - Mann.

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

Kommentare:

  1. Tja.....das ist schwierig.....bestimmt gibt es Experten -
    aber ich bin Facebook-Verweigerer...:-)

    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es dir mehr um den Shop geht müsstest du eine "Fan-Page" machen oder zumindest deinen Account öffentlich. Ich hab ja alles auf privat stehen, daß heißt das meine Posts nur meine "Facebook-Freunde" sehen. Das wird schon ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,

    erst mal Glückwunsch zum großen Schritt... ;)

    Du kannst dich als Person und mit deiner Seite bei facebook anmelden. Wie es ausschaut, hast du dich als Person angemeldet. Dann sehen deine Seite leider nur deine Freunde, weil alle anderen schon genau wissen müssten, wie du genau heißt, um dich zu finden.
    Du kannst aber immer noch von deinem privaten Account aus eine "Seite erstellen", die nennst du dann pe-twin-kel, dann bittest du als erstes, deine Freunde, die Seite zu liken, machst bei einigen Marketing-Tagen mit, verknüpfst die Seite mit deinem Blog - und schwupps - bist du berühmt :D

    Nein, es ist wirklich nicht schwer, du musst dich nur erst mal einlesen. Ich habe dich leider nicht gefunden :(

    Liebe Grüße
    Silke
    (https://www.facebook.com/koboldwerkstatt)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    ich musste gerade voll lachen! Stehe genauso da wie du! Alles eingerichtet, sogar schon eine Seite erstellt und dann? Wenn du genaueres weißt, kannst du dich ja mal melden.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Na, dann such ich dich mal bei facebook....
    Bis gleich...

    AntwortenLöschen
  6. Oha, tja FB, hm, das ist auch nicht meins.
    Da bin ich nicht angemeldet und war bisher nur auf Shopseiten aber ich muss sagen: Blogs gefallen mir besser. Das ist persönlicher und in meinen Augen aussagekräftiger.

    LG Lehmi
    jm2c

    AntwortenLöschen
  7. Also Facebook und ich werden mit Sicherheit auch keine Freunde. Bloggen ist mir viel lieber und so sieht man auch von meinen Sachen nix bei Facebook.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    Ich kann das gut nachvollziehen. Im letzten Jahr habe ich mir auch eine Fanseite gebastelt und war mit meinen Probenäheprojekt oft bei FB vertreten. Aber mittlerweile mache ich viel mehr auf meinem Blog und finde das Bloggen auch viel netter. Das mit der Werbung klappt auch nicht wirklich. Alle wollen etwas geschenkt haben, suchen Gewinnspiele usw. Da habe ich im Anfang auch oft als Sponsor mitgemacht. Aber die Likes sind dann nach dem Gewinnspiel oft wieder verschwunden. :-( - Lustig, ich habe auch schon ein paar Male überlegt FB den Rücken zu kehren, war allerdings nicht so konsequent wie Du. Hut ab, du hast eine gute Entscheidung getroffen! :-D

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Hihihi.....ich bin ja auch bei fb......was mir total fremd ist, ist Instagram und co! Bloggen ist immer noch mein liebstes Ding! Es ist einfach persönlicher! Leider ist die Zeit schnell-lebig.....und es werden immer weniger Blogger.....schön, wenn Du (genau wie ich) zu dieser aussterbenden Rasse gehörst!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Bin da zwar angemeldet, schreib aber auf meiner Seite nichts, nur immer mal in den wenigen Gruppen, in denen ich bin. War z. B. interessant in unserer Nähcamp-Gruppe. Ansonsten ist mir das auch alles zu viel und zu unübersichtlich.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  11. Als Privatperson komme ich inzwischen auf FB ganz gut klar, aber gewerblich ist mir das sehr fremd. Vorallem muss man da sehr aufpassen, das man die rechtlichen Vorgaben einhält. Ist dort wie ein Haifischbecken.
    Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg.
    Lg Britta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    ich habe mich bei FB irgendwann mal angemeldet, aber dabei ist es auch geblieben. Ich nutze FB gar nicht, es ist eine totale Datenkrake und legt Dossiers über jede Person an, das ist mir einfach zu viel des gläsernen Users. Ich bin ein absoluter Blog-Fan und dabei bleibe ich auch.

    Herzliche Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petra,
    also FB nutzt seit einer neuen Umfrage nur noch die Generation 60+.
    Ich weiss nicht, ob das deine Zielgruppe ist *lach*
    FB speichert alles und jedes und verwendet es .... das wollen viele nicht. Ich hatte zwar auch mal eine zeitlang ne Seite, aber seitdem die Geschäftsbedingungen geändert wurden (z.b. kann FB JEDES deiner Fotos kommerziell verwenden ohne dich zu fragen oder dir was zu zaheln) bin ich raus.

    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. ...und ich dachte,ich bin allein
    ☺☺☺
    FB finde ich sehr zeitintensiv und die vielen Videofilmchen interessieren mich nicht wirklich.
    Leider wandern viele Blogger komplett zu FB...schön,dass ich hier noch weiterhin lesen kann
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. mich wird man auch nie bei FB sehen ;)

    ich käme da auch nicht mehr mit zurecht
    trozdem wünsche ich dir viel Erfolg

    Rosi

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.