Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

31.3.15

creadienstag mit einem Upcyclingprojekt

Ich werde ja immer besser was Shirts anbelangt, erst habe ich ja an Sohnemann geübt und schon zwei für mich gemacht. Fies ich weiss, aber ihm haben sie immer alle gefallen.

Jedenfalls, sind ihm die ersten die ich ihm genäht habe mittelerweile zu klein, da mir die auf dem Flohmarkt wohl eh keiner abkaufen würde, habe ich mir etwas anderes überlegt.

ich habe aus zwei seiner zu kleinen Shirts und einem weißen meines Mannes 
einen Loop für Sohnemann genäht, so kann er die schönen Stoffe weiter anziehen.



das vordere hatte er sogar erst zur Einschulung im letzten September an.

Jetzt muss ich mich sputen sein Geburstagsshirt mit Zahl (gewünscht) zu nähen

mein heutiger Beitrag zum 
und made4Boys


Danke für`s Vorbeischauen,
Petra

30.3.15

Traumfänger - Basteln mit Kind

Puh, schon in den Weihnachtsferien sind unsere zwei Traumfänger entstanden, und immer noch habe ich sie nicht gezeigt.

Sohnemann und ich haben gebastelt. 

 man nehme Stoffreste, große Ringe (für Traumfänger bei B*ttinette bestellt), Perlen, Federn, Schere, Phantasie und aweng Geduld
und los geht es
ich habe vorher die Jerseyreste in Streifen geschnitten und so konnten wir sie gut umwickeln.
Dank Internet mit Wolle und Sticknadel, dass Netz gewoben in die Mitte eine Perle.
Drei Schnüre mit Perlen für die Federdeko, Aufhängung und gute Träume


Sohnemanns

meiner, haben wir jeweils zum Bett gehängt, es heißt ja, böse Träume bleiben darin hängen und verschwinden mit dem ersten Sonnenstrahl am Morgen.

eine gute Beschäftigung bei Regentagen für die Ferien

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

28.3.15

Spargeltaschen - lecker Samstag

Seit gestern nach der Schule sind Ferien, juhu.
Ab heute sind wir im Ferienmodus, es wird denke ich etwas ruhiger.

Heute haben wir die Ferien mit lecker Spargel, mir war danach, eingeleitet.

Spargeltaschen, wie wir sie in der Familie schon lange machen.


Wie sie gemacht werden habe ich einfach mal mitfotografiert.
 
 Man nehme TK-Blätterteigrolle schneide sie auseinander
und belege sie mit Schinken, für mich die Scheiben waren zu dünn, lieber zwei.

dann wird der bestrichen mit geriebenem Käse-Schmandgemisch, den ich mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abgeschmeckt habe. In diesem Fall für sechs Taschen, 250g Gouda, 2 Becher Schmand, Gewürze. Ich habe es im Thermomix gemacht, erst Käse klein auf Turbo, danach Rest dazu, vermengt und fertig, es blieb noch Rest für eine Tasche über, kann man auch auf Toast zum überbacken nehmen.

 danach kommt in der Mikro vorgegarter grüner Spargel drauf
(tropfnass in Behälter mit Deckel für 3,5Min 800 Watt)

 Einschlagen, Taschen bilden

 
20 Min. bei 180°C, Umluft backen.

und Schmecke lossa
 
 
 
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra



26.3.15

RUMS #13/15 mit einer gestreiften Malotty

letzte Woche habe ich euch meine beplottete Malotty gezeigt,
heute eine frühlingsfrische, gestreifte Malotty

aus ganz angenehm, dünnem Jersey
 hinten mein Markenzeichen, eine Stück Webband


 bei der Entstehung

Stoff: Michas Stoffe*ke
Fazit: ich liebe diesen Schnitt, da kommen wohl noch welche, grins
Größe: 40


mein heutiger Beitrag zu

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

25.3.15

MMI - Mittwochs mag ich euch meine selbstgemachte Abschminke zeigen

Nachdem bei mir die Wattepads aufgebraucht waren und ich seither meine selbstgenähten Pads benutze und total begeistert bin, finde fast sie sind ordentlicher und weicher eh.
Habe ich mir am WE, als meine gekaufte Abschminke leer war, selbst eine gemacht.
Da ich in Kombination mit den Pads, begeistert bin,
will ich es euch nicht vorenthalten.

Man nehme:
einen Trichter, bin beim Umfüllen ein totaler Schussel
Mandelöl
Rosenwasser auch Rosenhydrolat genannt
leeres Gefäß (in meinem Fall, ausgewaschen von der gekauften, leeren Abschminke)
 ich  habe weniger als die Hälfte Rosenwasser genommen 
und

mehr als die Hälfte Mandelöl (habe noch bis es eng wird nach geschüttet) mehr Öl statt Wasser ist besser für Wasserfestes.

Schütteln und benutzen. Wie vorher auch nur, weiß ich jetzt was drin ist und durch das Mandelöl ist es schön pflegend.

Rezept: habe ich gegoogelt von hier

Mein heutiger Beitragbei Frollein Pfau
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

PS: habe nochmals nachgeschaut, benutze keine wasserfeste Wimperntusche, wenn dann nur als im Sommer, wegen Schwitzen, danke für den Kommentar unten, wusste ich nicht mit dem Silikon, werde ich vermeiden. Vielen Dank.

24.3.15

Creadienstag - Crossbag Geschenke für große Mädchen

Endlich darf ich euch zeigen, was ich meiner Nichte zum Geburtstag genäht habe.
Es hat auch gefallen, was mich umso mehr freut.
 Was es gab, also:
eine Crossbag
ein Schlampermäppchen
ein Chiptäschchen mit Traubenzucker
und
einen Eulen-Kuschel Loop
das waren die genähten Sachen und nu, die Bilderflut




 Crossbag innen mit Innentasche




Schnitte: Crossbag von der Taschenspieler CD II, Mäppchen - eigener, Chiptäschchen von hier
Stoffe: vom Möbelschweden und b*ttinette
Fazit: es macht einfach Spaß selbstgemachte Geschenke zu schenken und man kann sich Austoben

mein heutiger Beitrag zum creadienstag
und


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


23.3.15

Probenähen für Unico - UniCinto - ein Gürtel

Ich durfte Probenähen für die liebe Kerstin von Unico.
Einen Gürtel, wollte ich immerschon mal nähen, somit habe ich mich beworben und wurde genommen.
Ich trage ja eigentlich nur Jeanshosen, ich wollte somit einen bunten und doch unbunten Gürtel, der zu allem passt. 
So sieht er nun aus. Schlichten Stoff mit Jeans und Zierstichen, jede Menge davon. in vielen Farben.
Ich liebe Zierstiche, konnte mich so richtig austoben und ausprobieren.


 an mir

 Jeansschlaufe und einen Knopf, den ich letztes Jahr zum Geburtstag bekommen hatte, finde ihn sehr passend.


Das Ebook wird es nächste Woche Montag (30.03.15) bei farbenmix geben und heißt UniCinto.
Ich fand es sehr gut beschrieben und habe nur wegen der ganzen Zierstiche länger gebraucht. Ist, wie ich finde total vielseitig, da es verschiedene Verschlußmöglichkeiten gibt, er kann auf Outfits abgestimmt werden, gepatcht, verziert ...werden,  es sind keine Grenzen gesetzt.
Bin froh, dass ich ihn Probenähen durfte, vielen Dank nochmals Kerstin.
Schnitt: UniCinto von Unico ab 30.3. bei farbenmix
Stoff: Möbelschwede
Fazit: sehr wandelbar


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

19.3.15

RUMS #12/15 - mit einer Malotty

Nachdem ich die Shirt für meinen Sohn genäht habe, und der Schnitt schlechthin im Netz die Runde gemacht hat, den mustte ich haben und nähen.
Malotty von Kibadoo, genau meins, Tops zum Drunterziehen habe ich eh jede Menge, weil ich eh schon etwas weitere kürzere LA-Shirts drüber trage, aber dieses, super.
Wie gesagt, genau mein Ding.

Gesagt, getan

meine erste Malotty, Top drunter muss für meine Verhältnisse eng sein, sonst würde es ja ziehen, und gefällt mir optisch besser.

 meine erste Malotty, boah,wie stellt man sich in Pose, damit der Schnitt auch ja gesehen wird, doof halt.Das Herz geplottet silberne Flexfolie

 hinten länger, kommt mir sehr entgegen

 sah übrigens erst so aus, nachdem ich aber das Freebie Plotterherz bei Lila Lotta gesehen habe und Herzen sonst so gar nicht mein Motiv sind, musste ich das haben und gleich plotten.

 so von der Seite.

Bin ganz verliebt in den Schnitt, näht sich supereasy und macht voll was her.
genäht in Gr. 40, habe aber lange überlegt, denn ich trage sonst gerne L, bzw. lieber zu groß als zu klein. Figurumschmeichelnd halt, ähm. Aber nach den Maßen die beim Schnitt dabei sind und da es für Sweat gedacht ist, finde ich die Größe super.
Weiter wird es von alleine hoffe ich wenn meine Winterkilos weg sind, grins.

Schnitt: von Ki-ba-doo
Stoffe: keine Ahnung, irgendein unstretchiger schwarzer Jersey, war zur Probe gedacht 
Plotterfreebie: von Lila Lotta
Fazit: genau meins, die nächste liegt schon zugeschnitten da

mein heutiger Beitrag zu 

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

18.3.15

MMI - Mittwochs Mag Ich euch noch ein tolles Buch für Kinder und Erkältungen vorstellen

mit der damaligen Krabbelgruppe meines Sohnes, haben wir Mütter interessante Kurse besucht, in einem wurde das Buch was zu meiner Bibel wurde vorgestellt. Ich habe es damals sofort bestellt und nicht bereut. 

die vorgeschlagenen Mittel, wie Engelwurzsalbe ... kann man in der Bahnhof Apotheke online bestellen und wer wie ich bin und Stöbert findet ganz tolle alternative Sachen.
Ich schwöre ja seither auf Zwiebeln, die helfen ja gegen sovieles.
Bei Schnupfen, Fieber, Ohrenschmerzen (das hatte mein Sohn zum Glück noch nicht), aber er sagt schon selbst wenn er Schnupfen hat, zum Schlafengehen mit Zwiebel, da schneide ich ihm dann eine halbe Zwiebel grob in ein Metallschälchen (soll den Geruch ja nicht annehmen) tropfe 2-3Tropfen Lavendel fein (je nachdem wieviel halt mal rauskommt) drüber und die Nase ist die ganze Nacht frei. Mache ich bei mir auch. Da danach eben das Zimmer furchtbar stinkt, habe ich damals eben nach einer Lösung gesucht und bin zu den Aromadiffusoren gekommen. 
Die Lampe mit Zitronenöl z.B. angemacht, ist der Geruch weg.

Diese Buch mit dem was ich neulich vorgestellt habe und wir sind gewappnet. Zusätzlich schwöre ich noch auf Nasenspülung. Seit letztem Winter hat mein Sohn seine eigene und sobald die Nase nur etwas lief haben wir eine Spülung gemacht. Wir waren den ganzen Winter gesund.

mein heutiger Beitrag zum

danke fürs Vorbeischauen,
Petra

17.3.15

creadienstag - T-Shirt für den Sohn

Mein Vorsatz, dieses Jahr die gemusterten Stoffe wegzunähen, die Sohnemann noch gefallen und zu T-Shirts zu vernähen geht in die 2. Runde

aus dem Fischgrätenstoff, den ich hier als Coupon gekauft habe, wurde jetzt nach Mütze auch ein T-Shirt für den Sohn, kombiniert mit Schwarz.


 hinten wir immer ein Stück Webband zum Erkennen wo ist Hinten
in diesem Fall ein schwarzes mit gekreutzen Knochen, fand ich ja mal voll passend

und die neue Kragenlösung, hach, die gefällt mir ja sowas von
habe ich schon hier beschrieben.

mein Beitrag zum
kiddikram


danke fürs Vorbeischauen,
Petra

16.3.15

Makromontag mit Nagelspiel

Meine Jugend war in den 90ern, dass war ja so meine Zeit.
da gab es damals im Karstadt ganz oben,
so Kuriositäten wie die Laserkugel, da wo man außen an die Glaskugel hingelangt hat kam ein Blitz hin. Ihr wisst was ich mein?
Zu der Zeit gab es auch so ein Nagelspiel,
von hinten konnte man was reinhalten und vorne hat es sich abgezeichnet.
Tja, was soll ich sagen, ich kaufe mir als mal was ich damals toll fand halt heute.
Meinem Sohn gefällt es auch. Also alles gut.

Und? man kann tolle Makros machen






fürs Verständniss so,sieht es aus


so von der Seite

Erinnerung an die 90er

mein heutiger Beitrag zum Makormontag

danke fürs Vorbeischauen,
Petra

12.3.15

RUMS #11/ 2015 mit einem Nähtäschlein


was ich damit meine. Für die Nähutensilien, die man braucht bei einem Nähtreffen z.B.

Als ich vor zwei Wochen in Obertrubach auf dem Nähtreffen war, nehme ich ja, da ich ja weissich bin nicht sooo produktin nur das Nötigste mit.

Dafür dann das Nähtäschlein

Und so sieht es aus. Lieblingswebbänder auf schwarz. In die Marienkäfer auf Türkis bin ich ja voll verliebt. 

 perfekte Ecke, ist nicht immer so.

Das war der Inhalt, in der mit Maskingtape beklebten, ehemaligen Pfefferminzdose, waren die Unterfadenspulen drin, im aufgenähten Täschchen die Wendehilfe

Schnitt: abgewandelt auf 12cm Höhe von hier
Stoffe: Möbelschwede (Außen), b*ttinette - Innen
Webbänder: Saf*ri und b*ttinette
Fazit: die Täschchengröße ist für Vieles ideal, Stifte, Schminke, Projekte ...

mein heutiger Beitrag bei
und 

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

11.3.15

MMI - Lerndose zur Konzentration

Letzten Mittwoch habe ich einen langen Post über ätherische Öle geschrieben.
Heute nur ganz kurz.
Die Lerndose, in dem Buch, das ich letzte Woche vorgestellt habe, steht alles dazu drin.
Ich habe es sogleich umgesetzt und zwar so

Man nehme eine leere in diesem Fall Schokochipsdose
schneide auf die gewünschte Höhe ab, messe Umpfang und Höhe und umklebe diese mit selbstklebender Dekofolie

sieht dann so aus, den oberen Rand hatte ich so ca. 2cm länger belassen, eingeschnitten umgeklappt und mit schmalen Streifen nochmals hübsch aufgeklebt.

innen rein habe ich mit Hilfe meines Kreisschneiders, ich liebe dieses Teil, aus einem Rest Fleecestück einen Kreis für den Boden geschnitten, mache ich u.a. deshalb damit es nicht so laut ist wenn man etwas hineintut.
Zum Kreisschneider, ich habe ihn schon für u.a. Stoffbroschen, Frisbeescheiben, Deko und Abschminkpads benutzt.

ich hatte noch eine leere Chipsdose da. Da habe ich es genausogemacht um die ätherischen Öle meines Sohnes in sein Zimmer dekorativ und beisammen neben den Aromadiffuser zu stellen.

bei den Schokochips (von A*di) passt nach Beklebung auch der Deckel noch, nach den Chips nicht 

Wie wird daraus nun eine Lerndose? auf den Fleeceboden (eigentlich Wattepads, habe aber seit ich welche genäht habe keine mehr, finde die genähten auch viel effektiver, da Microfaser) habe ich je einen Tropfen Lavendel fein, Lavandin und Grapefruit getropft. Bei Bedarf, bei uns vorm Lesen, wird daran geschnüffelt,
 Deckel zu. 
Lerndose.

Mein Beitrag bei Frollein Pfau

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra