Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

28.10.15

MMI - Waschpulver - Flüssigwaschmittel - Waschnüsse

Ich finde ich wasche ziemlich oft, wir sind zwar nur 3, aber Handtücher und Bettwäsche wird regelmäßig gewechselt, klar.
Klamotten auch und da ich mir ja Gedanken gemacht habe, wegen der Umwelt und auch wegen der Haut, habe ich mir nun meine Waschmittel selbstgemacht.

Ich selbst bin ja eh Parfümallergisch, das heißt ich sprühe mich seltenst ein und wenn dann auf die Klamotten. Kriege sonst einen Hautausschlag.

Daher habe ich eh schon immer die Sensitiven Waschmittel verwendet.

Zusätzlich habe ich zu den Waschnüssen, ein Waschpulver hergestellt und ein flüssiges, was ich gerne benutze, ich merke ja erhlich gesagt keinen Unterschied zu den gekauften. Die Fettflecken gehen beim ersten Mal genauso nicht raus, wenn nicht vorbehandelt wie bei den gekauften, also was solls, aber ich habe ein besseres Gefühl bei der Sache, da unser Wasser nicht so mit Chemie, die nicht abgebaut werden kann verschmutzt wird. Somit ökologisch und preiswert.

habe die Rezepte wieder vom Buch 


oder von hier
 online gleich 1kg bestellt 
nehme ich für dunkle Wäsche

 Mein selbstgemachtes Pulver, mit Reissäckchen für eher weiße Wäsche und Handtücher (hell)
 da ist etwas Zitronensäure drin und bei Bedarf fülle ich Wasser hinzu und behandle so die Hemdkrägen meines Mannes vor.

Mein Flüssiges ist in der Waschküche sieht aus wie weißes Flüssigwaschmittel, habe ich in gebrauchten Kanistern von Flüssigwaschmittel drin. Was ich ja schon habe, muss ich deshalb ja nicht verwerfen.

Mein Beitrag zum MMI-
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra




Kommentare:

  1. Liebe Petra, das finde ich wirklich toll! Ich wasche seit vier Wochen mit meiner Kastanienernte..... Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich Dir recht geben, liebe Petra! Manche Flecken gehen einfach nicht beim ersten Mal raus.. so oder so ;)) Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt wirklich einige alternativen zu Industrie-Waschmittel. Ich bin erstaunt wie gut das funktioniert. Finde ich klasse, dass du so konsequent alles in deinem Haushalt umsetzt.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Coole Idee und auf jeden Fall perfekt für die Umwelt! Da bin ich ja mal auf deinen "Langzeit-Erfahrungsbericht" gespannt!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube jetzt muss ich mir das Buch doch noch selbst kaufen ! Die Tipps lesen sich immer so gut !
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. liebe petra, das ist klasse. ich finde Deinen tatendrang klasse und sehe voller Freude Deine Schaffenskraft. Herzlich Deine Marion

    AntwortenLöschen
  7. Übers Waschmittel habe ich mir ganz ehrlich noch gar keine Gedanken gemacht.
    Bisher war mein Motto sauber muss es werden, denn bei 5 Personen kann man sich vorstellen mit was für Wäschemassen ich täglich zu kämpfen habe. Danke für den Denkanstoß ;-) LG

    AntwortenLöschen
  8. Hast du schon mal Efeu probiert. Das soll auch ganz gut funktionieren.

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.