Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

26.10.15

Makromontag - Riesendistel


Als ich mit Sohnemann kürzlich auf dem Spielplatz war, nehme ich ja als den Foti mit, erstens wird Sohnemann abgelichtet und während er Klettert, Schaukelt, was auch immer, kann ich Makroaufnahmen machen.
Gedacht - Gemacht
unter dem Aufstieg der Kleinkinderrutsche geschützt fand ich dieses Exemplar, fand es fast wie ein Maul etwas gruselig.



so sah es im ganzen aus, habe ich echt noch nie gesehen.

mein Beitrag zum

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

Kommentare:

  1. Tolle Aufnahmen, es sieht wirklich monstermäßig gut aus!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wenn mich nicht alles täuscht, ist es die Eselsdistel, die hatte ich auch schon mal, allerdings blühte sie mal.
    Ja, sie sieht schon gefährlich aus und ist dir auch sehr gut geglückt.
    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  3. So richtig spooky deine Aufnahme ;))
    Kenne die Distel aus dem Garten. Sticht trotz Handschuhe ziemlich fies.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Die passt ja super zu Halloween, hihihi!
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  5. Sieht wirklich fast gruselig aus, als Makro ! ;) Tolles Bild !
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. ohhh ja von nahem sieht es wirklich gruselig aus.
    Klasse Foto.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  7. Wau,ich dachte erst an ein Unterwassertierchen!
    Die Distel sieht ja mega hübsch aus, so ganz dran!
    Sehr Interessant!
    Liebe MaMoGrüße sende ich dir,
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    Deine Makros sind klasse geworden..und ja, ein wenig gruselig sieht es aus..passt ja zu Halloween Ende des Monats ;-)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag und schicke
    ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein tolles Makro, liebe Petra!! Igendwie wundersam sieht das stachelige Distel aus! Herzliche Abendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Phänomenal!
    ... und irgendwie sieht's flauschig aus.
    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Aufnahme und eine wunderschöne Pflanze!!!
    Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Die ist ja monströs! Toll, dass du sie für den MakroMontag gefunden hast.
    Vielen Dank für deine lieben Worte!!
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Das erste Foto ist ja klasse! Kommt mir vor wie eine Kulisse für einen Fantasy-/Science Fiction-Film.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Petra,
    das sind tolle Bilder!!!
    Ja wirklich ein bisschen gruselig....wie ein Maul mit Zähnen.
    Mich fasziniert die Kombination von den picksigen Stacheln und dem weichen und flauschigen Teil auf den Blättern.
    Klasse.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Das sind ja tolle Bilder geworden, die würden gleich ins Wohnzimmer passen ;-). LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.