Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

2.6.15

Creadienstag mit zarten Händen


Ich liebe schnelle Ergebnisse, die auch noch toll sind.
Also ich habe mir ein Handpeeling gemacht.
Hm, ich könnte mir dauernd die Hände peelen, die sind danach wie eingecremt und riechen gut.

Man nehme eine leere Cremedose, Tiegel, Marmeladenglas, was auch immer.

eine Schüssel
Zucker,
Öl, ich habe Olivenöl genommen
und 
ätherische Öle, ich habe Zitrone und Bergamotte genommen, nicht zuviel, bei den Ätherischen Ölen heißt viel nicht gleich besser.
Alles miteinaner vermengen bis man seine Konsistenz hat, die man mag,
in die Dose abfüllen und ins Bad stellen.

Mit nassen Händen braucht man nur so Mandelgroßviel, verreibt es in den Händen, spült es ab und tupft die Hände trocken, ich lasse noch ein paar Wassertropfen dran und reibe sie ein.

Herrlich 


Ich habe mir mit meinem Kreisschneider noch aus einem Reststück einen Kreis auf die Schrift der Dose geklebt.

mein heutiger Beitrag zum


Danke fürs Vorbeischauen
Petra

Kommentare:

  1. Das hört sich klasse an! Nun habe ich auch eine Idee, was ich mit dem Zucker mache, den ich nicht mehr zum essen nutze...

    Herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Und so einfach geht das wirklich? Das ist so unglaublich, dass ich es doch ausprobieren muss. Wie viel muss man denn da nehmen an Zucker und Öl?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich hatte 6 EL Zucker, 4 Tropfen Ätherisches Öl Zitrone und Olivenöl bis die gewünschte Konsistenz erreicht war genommen.
      Viel Spass beim Nachmachen.
      LG,
      Petra

      Löschen
  3. Kosmetik habe ich noch nie selbst gemacht, aber das klingt ja gut , eine seidenweiche Haut wünscht dir Miri ; ) viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,

    das hört sich mal gut an, da muss ich glatt mal drüber nachdenken, ob ich sowas auch mal machen will... wir aber noch etwas dauern... die liebe Zeit ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee! Ich glaub sowas werd ich mir auch mal zaubern! 😄
    Wünsch dir noch einen schönen Tag!
    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ...aber klebt denn das nicht ganz furchtbar wegen des Zuckers? Ich bin immer ganz erstaunt, wenn ich lese, das in eine Handcreme Zucker hinein kommt. :o)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee. Muss ich auch mal ausprobieren.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Sie duftet bestimmt wunderbar. Zitrone und Bergamotte.. mmmhh!! Ganz meine Duftnote.. grins!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Das kann ich mir sehr gut als Geschenk (natürl. auch an mich selbst... ;-) ) vorstellen ♥♥♥
    Danke fürs Zeigen ❇
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  10. Hört sich klasse an, meine Händer könnten mal wieder Pflege gebrauchen...Danke Dir!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. da brauchen meine hände auch dringend. muss ich mal probieren.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann es direkt bis hier riechen! Leider werden davon meine Hände nicht zarter :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. Ahhh! Ja! In meienr Vorstellung klappt das auch gerade prima!

    AntwortenLöschen
  14. Eine wirklich schöne Idee :) Bestimmt auch toll zum verschenken^^
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Das muss ich auch mal versuchen. Danke für die Anregung. LG

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.