Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

13.5.15

MMI- Mittwochs mag ich euch in meine Küche mitnehmen

Nachdem ich dem einfachen Regalschrank in der Küche Vorhänge verpasst habe,
habe ich aus dem gleichen Stoff noch fürs Fenster einen genäht.
Eigentlich mag ich ja keine Vorhänge und was soll ich sagen, jetzt in dieser Wohnung haben wir tatsächlich in jedem Raum welche, Mist.
Aber selbstgenähte, Puh.
Der Grund ist folgender,
wenn die Sonne scheint, dann genau in die Küche mittags bis abends, das wird nicht nur bullewarm, auch super blendend, da ich ja ganzjährig mit Sonnenbrille Auto fahre.
Habe blaue Augen, bin davon überzeugt, das liegt zusammen, bin Sonnenlichtempfindlich und nur am zusammenkneifen, bin jetzt im Alter wo frau sich über Falten Gedanken machen muss, musste eben einVorhang her.
Gedacht - Gemacht

 So mein Küchenfenster, ich habe es bunt drumherum, zum Öffnen räume ich alles schnell weg, kein Problem.
 die Kaffeebar, gleich neben der Kaffeemaschine, Haushaltsrolle, Kompost und Obstschale
zum Geschirrabtrocknen, habe ich noch den Flaschenständer von der  Säuglinszeit meines Sohnes. Finde ich nach wie vor praktisch, bei Bedarf wird er in der Spülmaschine wieder sauber.

Der Vorhang ist mit dem Rollsaumfuß mit Geradstich versäubert und oben mit einem großzügigen Tunnel versehen.
jetzt passt das Fenster zum Regalschrank.

Wer genau hinschaut, erkennt auch meinen Fehler, ja genau, der Stoff läuft längs statt quer die Vorhänge vom Schrank.

Soll so, im Winter kommt er wieder weg, damit er nicht soviel Licht schluckt.

mein Beitrag zum MMI-
Mittwochs Mag Ich

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

Kommentare:

  1. Wow, schön geworden
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Stoff!

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden !
    Und hättest du es nicht erwähnt, hätte keiner den Stoffverlauf bemerkt !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Gern komm ich in Deine Küche mit - da gibt´s doch immer so leckere Sachen :-)
    Auch die Gardine hast Du gut hinbekommen. Ein hübsche Lösung, die den Zweck erfüllt.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Einer meiner Lieblingsapfelstoffe hängt nun in deiner Küche.. lächel! Meinst du diese Lichtempfindlichkeit hängt wirklich mit der Augenfarbe zusammen? Ich habe auch blaue Augen, aber bei mir reicht es schon die Wimpern schwarz zu tuschen und die Empfindlichkeit verschwindet.. obwohl was die Fältchen vom Zusammenkneifen angeht.. grins!! Die kommen bestimmt vom Lachen.. kicher! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Schön,wenn alles so zusammenpasst.
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner kleiner Vorhang. Kneiffen geht gar nicht mehr in unserem Alter *lach*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  8. Also die Erklärung warum Vorhänge, klingt.einleuchtend *lach*. Auf jeden Fall sehen die Vorhänge toll aus. Lg

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.