Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

1.3.15

Sonntagssüß - mit Apfel-Marzipan Kuchen - eigentlich Marzipan-Pflaumen Kuchen

Immerwieder Sonntags gibt es lecker Kuchen, so, 
und heute mussten dringend die Äpfel weg.
Wir sind nicht so die Obstesser, Bananen, ok.
Aber sonst, lieber Gurke, Paprika, Radieschen, Karotte ...

Sogleich ist mir heute das Rezept in die Hände gefallen, nachdem es mich gelüstete.
Marzipan im Rührkuchen und Apfelschnitze drauf, perfekt, bin ja bekenneder Rührkuchenesser.
Da ich hier im Hause, ja sozusagen die Einzige bin, die Kuchen ist, mach ich doch die die mir schmecken, logo.

Erstmal Bilder: dann Rezept



eigentlich ist das ja ein Marzipan-Pflaumen Kuchen, von einer lieben Exkollegin von mir, habe angefragt, ob ich das Rezept mit euch teilen darf. Ich darf.

Heute statt mir Pflaumen halt mit Äpfeln, lecker, genau mein Ding.

Erstmal das eigentliche Rezept, später die Thermomixvariante

1kg Pflaumen oder Zwetschgen
100g Marzipan
125g Butter oder Margarine
100g Zucker
3 Eier
4 EL Milch
250g Mehl
1/2Pckg. Backpulver
Puderzucker

- Pflaumen waschen und vierteln
- Marzipan, weiches Fett und Zucker schaumig schlagen, die Eier dann gut unterrühren, Milch, Mehl und Backpulver ebenfalls
- Teig in eine Springform füllen, Pflaumenspalten darauf setzten
-im vorgeheizten Backofen 175°C (Umluft 150°C) 1 h backen
-danach mit Puderzucker bestäuben

Im Thermomix:
Das Obst vorbereiten, Backofen vorheizen
100g Marzipan, 125g Margarine und 100g Zucker 1 Min./37°C/ Stufe 4
dann auf Stufe 4 1Min. die 3 Eier nach und nach, pro Ei je 15Sek. einrühren lassen
250g Mehl, 1/2 Packg. Backpulver und 40g Milch 20sek./ Stufe 4 unterrühren, alles vom Rand holen und nochmals 5 sek. / Stufe 4
In Form füllen mit Obst belegen und Backen.
Ich habe 30Min. Umluft bei 170°C gebacken.
Gutes Gelingen.
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

Nachtrag: der schmeckt sogar meinen Jungs, Menne und Sohn, "muss" ihn diesmal nicht alleine essen


Kommentare:

  1. Jummie. Kannst du mir den schnell rüberbeamen. Wir sind heute kuchenlos. Und dann zeigst Du so einen leckeren Apfelkuchen.
    Herzliche Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    das klingt lecker und schaut sehr lecker aus, da hätte ich auch gerne ein Stück davon gegessen.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Mit läuft das Wasser im Mund zusammen.....njam! Der wird hier definitiv nach gebacken.
    Danke für deine lieben kommentare! Und ich würde mich sehr freuen, dich mit dem quilt-fieber anzustecken *lach*

    AntwortenLöschen
  4. Mein Sohnemann hat das Bild gesehen und jetzt will er auch so ne "Apfeltorte". Da werden wir wohl auch den Thermomix anschmeißen. ...und er darf die Äpfel schnippeln... wobei, Zwetschgen wären auch noch im Gefrierschrank... Wahrscheinlich gibt's beide ;-)

    Vielen Dank für das Rezept.
    LG aus Baden
    Sandra

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.