Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

25.3.15

MMI - Mittwochs mag ich euch meine selbstgemachte Abschminke zeigen

Nachdem bei mir die Wattepads aufgebraucht waren und ich seither meine selbstgenähten Pads benutze und total begeistert bin, finde fast sie sind ordentlicher und weicher eh.
Habe ich mir am WE, als meine gekaufte Abschminke leer war, selbst eine gemacht.
Da ich in Kombination mit den Pads, begeistert bin,
will ich es euch nicht vorenthalten.

Man nehme:
einen Trichter, bin beim Umfüllen ein totaler Schussel
Mandelöl
Rosenwasser auch Rosenhydrolat genannt
leeres Gefäß (in meinem Fall, ausgewaschen von der gekauften, leeren Abschminke)
 ich  habe weniger als die Hälfte Rosenwasser genommen 
und

mehr als die Hälfte Mandelöl (habe noch bis es eng wird nach geschüttet) mehr Öl statt Wasser ist besser für Wasserfestes.

Schütteln und benutzen. Wie vorher auch nur, weiß ich jetzt was drin ist und durch das Mandelöl ist es schön pflegend.

Rezept: habe ich gegoogelt von hier

Mein heutiger Beitragbei Frollein Pfau
Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

PS: habe nochmals nachgeschaut, benutze keine wasserfeste Wimperntusche, wenn dann nur als im Sommer, wegen Schwitzen, danke für den Kommentar unten, wusste ich nicht mit dem Silikon, werde ich vermeiden. Vielen Dank.

Kommentare:

  1. Die Pads habe ich auch schon genäht. Ich finde, eine ganz tolle Idee. Darf sie aber leider noch nicht zeigen, ist ein Geburtstagsgeschenk. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich werde diese Abschminke auch für mich probieren! Danke fürs Teilen!
    Meine Kosmetikerin hat mir empfohlen, keine wasserfeste Wimperntusche zu verwenden. Sie enthält Silikon, das die Wimpern leicht brechen lässt. Außerdem lässt es die Wimpern "gerade" werden, d.h. der natürliche Schwung geht verloren. Das bedeutet wieder, dass man mehr Wimperntusche braucht. Ich bin auf normale Wimperntusche umgestiegen und die "Qualität" meiner Wimpern hat sich total verbessert.
    Mandelöl werde ich trotzdem für dein "Rezept" verwenden, weil es super pflegt!
    Liebe Grüße!
    Klara

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich gut! Ich schminke mich gar nicht, aber selbstgemachte Kosmetik ist auf jeden Fall klasse. Das selbstgemachte Natrondeo benutze ich ja auch.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee. Da weiss frau, was drin ist. Nimmst du es nur für die Augen oder auch für das Gesicht?
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Eine gute Idee mit der selbstgemachten Abschminke. Ich müsste nach einem andren Rezpet gucken, da ich auf Mandeln in jeglicher Form mit krassen roten Flecken reagiere.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.