Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

12.2.15

RUMS #7/15 - mit einem NäMaNaki ohne Sticki

die Nadelkissen für Nämanadeln gibt es ja schon eine Weile, für alle die eine Stickie haben.
Ich als Plotterbesitzer bin nicht auf die Idee gekommen, es mir zu plotten.
Nein, ich nicht, aber biggi, als ich ihr Kissen beplottet gesehen habe, habe ich sie sogleich angeschrieben um die Datei zu erhalten.
Jetzt müsst ihr wissen, was den Plotter angeht, bin ich echt aweng doof.
Bin da immer sehr dankbar für die Tutos die es so gibt.
Jetzt habe auch ich so ein Kissen.

Stolz bin, die Datei von Biggi, echt klasse, vielen, vielen Dank dafür nochmal.

 die Vorderseite
und die Rückseite aus Jeans, das zweite zeige ich euch wann anders, ist ein Geschenk.


Schnitt: ergibt sich durch Plott
Plotterdatei: von allesbiggi
Stoffe: butt*nette
Fazit: so genial

mein Beitrag zu

und meinen herzlichsten Dank an Biggi von allesBiggi


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    das ist ja genial. Da greift man nie mehr zu falschen Nadel.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kissen sieht super aus! Und praktisch ist es auf jeden Fall!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen ist toll. Ich habe weder eine Sticki noch einen Plotter *schnief* Da hinke ich wohl total im Fuhrpark hinterher.... aber ich hätte auch nicht den Platz...
    Liebe Petra, wenn ich dich ganz lieb bitten würde, tätste mir dann so was plottern?
    Viele herzliche Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Da fällt mir gerade ein, dass ich genau DIE Sticki bestellen wollte ... muss mal los endlich :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja praktisch.
    Ansonsten brauch ich weder nen Plotter noch ne Sticki, da ich eh nicht auf bunte Bildchen stehe (und die Kinder schon groß sind)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Toll, dass du jetzt auch so ein schönes Nadelkissen hast.
    Mein gesticktes liebe ich auch sehr !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Hach, so rum sieht's ja auch witzig aus. Und du hast den Microtex nach unten gesetzt, stimmt's? Ich merk sowas! ;-) Hihi!
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe es erst wie Fu versucht, war mir zu fummelig. So erkenne ich es doch auch. Vielen Dank Dir.
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
  8. Total schön. ..was eine tolle Arbeit. ..brauche ich auch noch,smile.

    Das auf dem Bild bin doch ich...hihihi..nicht meine Tochter.


    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Oh das ist auch einen tolle Idee... da ich aber weder Sticki noch Blogger habe, hab ich mir so ein Kissen ertauscht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  10. Das erinnert mich daran, dass ich meines noch nähen muss.
    Ich habe mir ein gesticktes eingetauscht.
    Aber geplottert ist ja auch eine tolle Idee!
    Sieht genauso hübsch aus!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Das ist richtig cool geworden,gefällt mir super.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  12. ui, was für eine schlaue idee! deine umsetzung gefällt mir super! ich mag gelb sehr!
    liebe grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  13. Sehr praktisch..sowas wird hier auch noch gebraucht
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. das ist einfach nur genial...!!!

    gehst Du damit in Produktion??? *zwinker*

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja und wieder bist du mir ein Schritt voraus * lach*. Seid mir ich das gestickte Nadelkissen von nellemies gesehen habe, hatte ich die Plotteridee auch schon vor.
    Das muss ich dringend nachholen. LG lässt dir da - Frau Mama ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Total schön - und eine (wahrscheinlich einfach zu) naheliegende Alternative für Leute ohne Stickmaschine.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.