Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

8.1.15

RUMS #2/15 mit einem Cathedral Window Nadelkissen


Ich habe sie ja schon öfters im Netz gesehen,
die Cathedral Window Nadelkissen,
und nun habe ich selber eines.
Ist nicht so dass ich nicht schon eines an der Näma habe, nun auch am Bügelbrett.

 da ich aber blind reinstecke, als, wollte ich keinen Knopf in der Mitte und habe mir einen runden Fleecerest hingenäht.

 in der Entstehung

Schnitt bzw. Anleitung: von hier
Stoffe: Reste
Fazit: zwar schön anzusehen, aber nicht gut zum Reinstecken, sind eindeutig zu viele Stofflagen

das kommt heute zu RUMS

Danke fürs Vorbeischauen,
Petra


Kommentare:

  1. Dein Nadelkissen sieht toll aus...
    Schade, dass es seinen Zweck nicht gut erfüllt
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. ja- so gings mir auch. ich hab so viele im netz gesehen,da wollt ich auch eines machen. ich find die supeschön. deines ist auch toll geworden. zum blind , die nadeln reinstecken sit es aber wirklich nicht geeeignet weger der dicken lagen. aber wenn man hinsieht und die nadeln nur in die dünneren lagen steckt , dann gehts ;) ist wohl eher für "nichtsovielnäher" geeignet. lg sassi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    mir gefällt's, aber gut zu wissen, dass die mehrfachen Lagen ein bisschen Ärger machen können ;o) Ich schau meistens wo ich meine Nadeln hinstecke, wobei die Stecknadeln in einer Büchse liegen, denn die immer ein ein Kissen zu stecken würde mir den letzten Nerv rauben, somit stecken in meinem Nadelkissen nur die langen Stecknadeln und die Nähnadeln... als Dekonadelkissen ist es aber sehr hübsch ;o)

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Finde ich ja Hammer, dass Patch Cathedral Window. Hast Du Dir auf Barbaras Seite auch das Kissen angesehen, was sie gezaubert hat? ... so eines möchte ich auch mal nähen :-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  5. das kissen ist echt schön.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja klasse aber kompliziert aus.
    Schön zu wissen,dass es seinen Zweck nicht so erfüllt,denn ein Nadelkissen möchte ich mir auch noch nähen und so eines wird es dann nicht.☺
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hübsch sieht es aus.
    Schade, dass es nicht so gut als Nadelkissen funktioniert. :(

    LG, Verena

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so schön! Schade, dass es als Nadelkissen nicht so sehr taugt! Aber dann eben als hübsche Deko!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Echt Schade. Ist wirklich sehr schön.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Also ich hab auch eines...anfangs fand ich es auch blöd, aber mir kommt vor es wird ein bisschen besser mit der Zeit. Wenn man es mal eine Zeit lang in Verwendung hat gibt der Stoff etwas nach und man kann die Nadeln besser rein stecken! ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja...und deines sieht wunderschön aus!!! ;-) Sorry...das wollte ich von anfang an schon schreiben!!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    das schaut einfach wunderschön aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    dein Nadelkissen sieht toll aus und der Fleecrest in der Mitte gefällt mir sehr gut. Ich bin auch ein Blind-stecker und mich behindern diese Knöpfe auch. :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. Nadelkissen kann man doch nie genug haben... habe bestimmt 5, aber wenn man eins braucht ist man immer am Suchen ;-)

    Liebste Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle Optik hat Dein neues Nadelkissen! Ich habe sowas auf jeden Fall noch nicht gesehen!
    Sehr schön, Petra!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.