Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

13.1.15

Creadienstag mit Altglastasche - Falttasche

die Überschrift hört sich komisch an, ich weiß.

Folgendes ist widerfahren, der Werbebaumwollbeutel, der bislang als Altglastasche hergehalten hat, war durch Rotweinflecke unansehlich, es musst Ersatz her.

Da habe ich doch mal wieder meinen extra für zum Nähen erworbenen Duschvorhang hergeholt, fix die Maße genommen und genäht.

so sieht die fertige Tasche nun aus. habe versucht sie mal nicht auf den Boden abzulichten, das blöde Tape hält max. ein Bild lang. Nix, wieder runter. Zur Info, wir ziehen vor der Wohnungseingangstüre unsere Straßenschuhe aus und daheim sind wir in Hausschuhen, warum also nicht auf dem Boden, der eh ständig gewischt wird und sich in meiner Nähecke befindet.

habe die Träger mit meinem Wendetool gewendet, hm, logisch ne.
Zum Zeigen was ich damit meine, die folgenden Bilder



bin ganz schlecht im Wenden von den Tunnelsachen, drum wird unten ´ne Naht gemacht, passendes Röhrchen rein, bei der zugenähten Seite mit dem Stäbchen durch das Rohr durchwenden, fertsch. Total easy. Ich habe es schon länger und es wird fleißig genutzt.

 Da es ja nicht nur ´ne Tasche ist, sondern eine Falttasche.
 Hier meine Faltelung
 so, sieht sie dann gefaltet aus,
oder 
eben auch so, die andere Seite.
 wollte den Verschluss nicht unten hängen haben, muss mir aber trotzdem noch ´ne andere Lösung einfallen lassen. Aber heben und seinen Zweck erfüllen tut es.
damit man innen keine Naht sieht, habe ich eine französische Naht gemacht (erst links auf links,und nähen, dann rechts auf rechts und die vorherige Naht in Naht einschließen, unverständlich dann guckst du hier)
Wollte ich mal wieder üben, ging trotz rutschigem Duschvorhangstoff ganz gut.

Schnitt: eigener
Stoff: Duschvorhangstoff
Fazit: erfüllt wie gedacht seinen Zweck, leicht und robust

damit ab zum creadienstag
und zu


Danke fürs Vorbeischauen,
Petra

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    hübsch ist deine Flaschentasche geworden!!!
    Der Stoff kommt mir doch sehr bekannt vor.... ;-)
    LG, Oggi

    AntwortenLöschen
  2. So bunt macht es doch einfach mehr Spaß - tolle Idee deine gestreifte Flaschentasche.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Französische Nähte sind gar nicht so schwer :) Deine Flaschen-Tasche aus Duschvorhang gefällt mir sehr gut. Vor allem, daß sie so praktisch klein werden kann.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübscher Beutel und sicher sehr praktisch!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra
    Eine tolle Tasche und die Idee mit dem Duschvorhang ist einfach super
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Schnitt: eigener! Prima! Diese Wendenadel hatte ich auch schon mal im Visier. Und konnte sie auch schon ausprobieren. Das Ding ist echt gut.Deine Tasche auch.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee mit dem Duschvorhang finde ich ja klasse. Da wäre ich nie drauf gekommen.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Tasche! Find ich super, dass man sie auch noch so klein machen kann. Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  9. OOOOOCHHHHH, da sitz ich und knubbel mir die Finger wund und dabei gibt's doch Wendehilfen... Mein Problem: wenn ich eine brauche, ist keine da! Abhilfe: sofort bestellt!
    Danke für den Tipp!!!
    Liebe Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen
  10. Toll geworden .... solche TAschen mag ich besonders gern.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.