Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

30.9.14

creadienstag mit - Armband

Mich hat das Knotenfieber auch gepackt,
es hat geregnt, dann haben Sohenmann und ich Macrame aus Bauhauskordeln gemacht.
Da mir das natürlich nicht gereicht hat,
habe ich andere Bänder bestellt und sogleich verarbeitet.



trägt sich angenehm weich auf der Haut, durch den Glanz hat es auch was edles finde ich.

und das hat Sohnemann gemacht
einen Schlüsselanhänger und er hat es echt fix verstanden und auch schon mehrere gemacht.
Toll endlich mal eine sinnvolle, kreative Bastelei, die auch Jungs Spaß macht.
Da werden wohl an Regentagen noch so einige folgen

und ab damit zum creadienstag

danke fürs Vorbeischauen
Petra

28.9.14

Karlsruher Besuch - Missbär - Hefeherzen

Wir hatten gestern Besuch aus unseren alten Heimat von Freunden aus Karlsruhe,
schee wars, gefreut haben wir uns.
Es war ja auch sonnig und echt warm,
als wir noch kurz auf dem Spielplatz mit den insgesamt 3 Kindern waren.
Eigentlich echt praktisch, wenn man im Durchreisegebiet zum Urlaub wohnt.
So wie es aussieht können wir uns auf deren Heimreise wieder auf sie freuen.
Hach :o)

Zum Herzlichen Willkommen gab es zum Kaffee
Hefeherzen selbstredend ein Thermomixrezept,
ich mag es total gerne, war mal im Finessen drin


 vorm Bestreichen sahen sie noch so aus
mit Sahne bestrichen, so

Abends habe ich dann einen Teddybären nach dieser Anleitung genäht,
da ich ja unbedingt das Gesicht mit der Nähmaschine draufnähen wollte, hat es dann auch länger als geplant gedauert, tja, und da ich ja nicht auf die Anleitung hören wollte, sind die Augen echt weit auseinander. Wird meiner, damit ich es in Zukunft besser abschätzen kann.


Hatte ihn im Wohnzimmer versteckt, Sohnemann findet ihn und meint nur zu mir, er hätte auch gerne so eine Katze, ich so: das ist ein Teddy, Sohn: ah,ok.
Also gut nur warum guckt er so komisch und die Augen sind ihm zu nah an den Ohren, er zeigt mir dann wo er die Augen haben will.

Dachte nur, hä war er gestern abend irgendwie im Wozi anwesend, als ich genau das meinem Menne gesagt habe. dass mir das Gesicht nicht gelungen ist.

Egal, es gibt eine neue Linkparty mit Schrägen Nähereien
da wird mein Missbär verlinkt, damit nicht alle den Fehler machen
also ab zu

danke fürs Vorbeischauen,
Petra

25.9.14

RUMS # 39/14 - mit einem Sitz Pouf bzw. Sitzkissen

Sorry, momentan bin ich mit Schule und Gedöns eingespannt, habe meinen Alltag und merke, 3h morgens sind net viel.
Ok, heute war die Schule aweng länger aber dafür das Kind hinterher erledigt.
Den ersten Elternabend habe ich jetzt auch rum.
Es ist auch schon echt schön herbstlich geworden.
So ohne Regen, kalt aber leicht sonnig, schön.

Nichts destotrotz, wollte ich meine neue Sitzgelegenheit zeigen.

Ich habe mir ein Sitzkissen genäht.
Dazu musste ich erstmal Kreisformeln googeln, Umpfangberechnung und so um mir ein Schnittmuster zu erstellen.
Entstanden ist nach eigenen Vorstellungen mit eigenem Schnittmuster und eigens hergestellter Paspel

Tadaa
mein Sitzkissen
man sieht es wird genutzt

stolzbin auf die Mitte

die zweite Paspeleinnähung

Ich zeige euch jetzt lieber nicht meinen Denkfehler den ich gemacht habe.

Das Kissen ist mit einem zweiten gefüllt, falls es platz damit ich keine Sauerrei habe und weil ich den Bezug zum Waschen abmachen wollte. So, nun mein Supergau, ich habe einen nahtverdeckten Reisverschluss eingenäht in der Höhe vom Sitzkissen, wo natürlich kein gefülltes Kissen reinpasst.
Muss ich noch mehr sagen, ja, ich musste gefülltes Kissen wieder ausschütten, Inletkissen im Kissen auffüllen und zunähen, dann die äußere Hülle schließen, die Styroporkügelchen sind auch echt fies und kleben an einem dran, beim Dritten befüllen, ich musste nämlich schon nachfüllen, weil es warum auch immer nach unten sackt, habe ich das ganze in Unterwäsche gemacht.

Ich mag es trotzdem und sitze fast täglich drauf an die Heizung gelehnt, zum Lesen, Knoten, Spielen.
Und da es in meiner Nähecke für mich gemacht ist.
ab zu RUMS

Schnitt: eigener
Stoffe: Buttinette, Blake Riley, Ikea
Paspel: selbstgemacht
Füllung: Styroporkügelchen für Sitzkissen

Danke fürs Vorbeischauen
Petra

18.9.14

RUMS #38-14 mit einer Volanttasche - Rüschentasche

unsere Festplatte ist leider wie es scheint unwiderruflich defekt,
d.h. sämtliche Fotos seit Mai am Ar....
meine Geburtstagsbiler, Abschiedsbilder von der Arbeit, Kindergarten, Ausflüge von hier, Bilder vom Umzug ...
Superschade das.

Jedenfalls musste ich alles neu fotografieren, was ich gemacht habe.
Und Menne war so lieb mir eine neue Möglichkeit auf dem PC eingerichtet wo ich die Bilder ablegen und bearbeiten kann, was für ein Schatz.
Er ist eindeutig der Admin bei uns, ich nur Nutzer :o)

Genug, es schmerzt noch zu sehr, schnüff

hier meine neue Herbsttasche
eine Rüschen/ Volanttasche

So eine Art Tasche habe ich bei machwerk hier gesehen und in diesem Buch hier, welches ich daheim habe.
habe mir dann selbst was gebastelt
 und das sieht so aus:

 aus den Stoffresten vernäht der letzten Zeit, und meinem eindeutigen Lieblingsstoff vom Möbelschweden (Lenda beige) ist sie entstanden

nochmals flach auf dem Boden - Vorderansicht

Rückansicht

 Innen Vintagebettwäsche, mag ich sehr.

Schnitt: Hobo Schnitt wie hier, hier oder hier
Stoffe: Reste buttinette, Blake Riley, Lenda beige, Bettwäsche
Fazit: dauert und ist noch nicht ganz ausgegoren, aber ich konnte mich an beiden Maschinen austoben
mir gefällt sie, aber eindeutig keine Regenwettertasche, obwohl sie ist schon schwer durch die Lagen Stoff vornedrauf

Da sie Sohnemann zwar gefällt ich sie aber trage kommt sie zu RUMS 
und 

Danke für´s Vorbeischauen
Petra

17.9.14

Einschulungsshirt - Schulkind

Seid gestern ist Junior Schulkind,
boah, ich sags euch ich war aufgeregter als er.
Sie haben das in der Schule echt toll gemacht, somit war es gestern ein richtig schöner Tag.

Zum Essen gab es Raclette, dass mag Junior gerne und Oma und Opa sind auch hier gewesen, also perfekt.

Wollte euch noch das Einschulungshirt zeigen

ein Raglanshirt mit Unistoffen und Baggermotivjersey

wie immer die Rückseite mit Webband markiert

Saum ganz professionell mit Zwillingsnadel und meinem Label

und am Kind, heute ist es in der Wäsche gelandet, nachdem wir heute mittag auf dem Spielplatz Fußball gespielt haben, hat es dringend eine Wäsche nötig.

Schnitt: Ottobre 3/2013
Größe 116 aber verlängerte Ärmel und unten, da Junior ja schmal ist.
 Stoffe: Michas Stoffecke 
Fazit: passt und gefällt

in diesem Sinne
vielen Dank für den Besuch 
Petra

15.9.14

Nachtrag zu Bayern


Hallo mal wieder, 
vielen Dank für die Kommentare zu Bayern
es sollte nicht klingen, als gefiele es mir hier nicht, es ist halt nur eine Umstellung.

Einen Abfallkalender habe ich mir sogleich mit den gelben Säcken besorgt gehabt, nur war ich mir dessen nicht gewahr, dass ich die Tonne halt auch rausbringen muss, stand halt net drin und ich war es so gewohnt und dann zu spät.
Aber ich habe es jetzt alles schön im Geburtstagskalender eingetragen, der hängt sinnigerweise gleich neben der Türe. So laufe ich oft genug vorbei um keinen Geburtstag und den Abfall nicht zu vergessen. Ihr seht ich denke mit.

Ansonsten dass mit dem Umparken wegen der Straßenkehrmaschine, da hat mir neulich auf dem Spielplatz eine Mutter gesagt, daran musste sie als Bayerin sich auch erst gewöhnen als sie hierher gezogen ist, das wäre Ortschaften abhängig.
Ok, stand halt nicht bei Google als ich nach diesem Ort Ausschau hielt.
Wäre doch mal eine Idee ;o)

Da es die Flammkuchenböden bei uns im Real gab, und ich im Radio gehört habe hier müsste es auch einen geben, allerdings in Bamber, i. d. Richtung war ich bisher noch nicht, steht aber auf dem Plan.

Jetzt erstmal ist Prio Nummero Uno
Sohnemanns Einschulung morgen,
drückt mir die Daumen, dass er
a) nette Kinder in seiner Klasse hat
b) eine supernette Klassenlehrerin
und 
c) dass es ihm gefällt

Wollte ihm ja eigentlich eine Schultüte nähen, da dann aber recht spontan der Umzug hierher kam, und ich nicht dachte, dass es hier alles so fix geht mit Auspacken und so, hatte ich vorher schon eine gekauft, schäm. Meinen beiden Nichten habe ich jeweils eine gebastelt und dem eigenem Sohn nicht.
Obwohl er es jetzt gar nicht mal so schlimm findet, hm.
Jedenfalls hat er sich einen Schulranzen mit Bagger ausgesucht, drum eine Baggerschultüte bestellt.
Sie gefällt auch, denke aber morgen wird es eher um den Inhalt gehen.
Aber da ich dann ja doch Zeit gehabt hätte, habe ich ihm aus passendem Stoff ein Langarmshirt nach bewährtem Schnitt genäht.
Dat gibt es aber erst morgen, wenn ich dazu komme.

ganz liebe Grüße,
und danke für´s vorbeischauen,
Petra

6.9.14

Bayern und seine Eigenarten

So, aufgrund dessen, dass es uns auf unserem Hauptrechner die Festplatte, wo u.a. meine ganzen Bilder drauf sind zerlegt hat und Menne sie am Reparieren ist
öffne ich eine neue Bilderlose Ruprik
nämlich Bayern:
da wir aus Baden-Württemberg hierher gezogen sind und uns einiges komisch vorkommt
und wir sicher später darüber lachen werden,
hat mich eine liebe Freundin auf die Idee gebracht es zu notieren
und ich dachte ich lasse euch teilhaben

Parken: kompliziert hier, wir haben eine Garage in der ich stehe, ist mir ganz Recht, das Geschleppe mit dem Einkauf ist daduch weniger, Menne und Besuch aber haben es nicht leicht, denn, hier in unserer Straße z.B. ist montags zwischen 7-9h totales Halteverbot und auf der anderen Seite Dienstags zwischen 9-12h
so und warum? Wegen der Straßenkehrmaschine, sollte man stehen bleiben, droht ein Knöllchen
Hä? fragen wir uns in BaWü sind die doch auch um die Autos rumgefahren
Menne rennt seither sonntags umparken

Abfall: Puh, auch so eine Sache für sich,
für Wertstoffe, aber nur saubere, gibt es einen gelben Sack, der hauchdünn ist und schon bei Überfüllung oder runtertragen reißt. Den sollte man in der Garage aufhängen, damit keine Viecher drankommen, wir allerdings haben bei weitem mehr Wertstoff als Reststoff und somit bis zu 8Säcken im Monat, die werden nur einmal im Monat abgeholt und dann muss man sie an den Zaun hängen.
Hä? fragen wir uns, in BaWü hatten wir einen Wertstoffcontainer im Hof stehen, da durfte von Papier über Metall und Platik alles rein, der wurde alle zwei Wochen geleert.
Ich sammle sie unter der Treppe, will ja noch Parken können
 Alles wird getrennt gesammelt und vorallem, wenn man vergisst so wie ich das erste Mal beim Restmüll, dass Restmüll dran ist, dann wird es nicht geleert, man muss den Abfall an die Straße stellen und dran denken.
Da ich nicht oder noch nicht weiß wann es abgeholt wird stelle ich es schon nach dem Mittag des Folgetages raus. Will es auf keinen Fall jemals wieder vergessen.
in BaWü sind die Müllmänner (ach wie ich sie vermisse) vorher durchgelaufen und haben die Mülltonnen an die Straße gestellt und nach dem leeren zurück.

Einkaufen: da denkt man noch so Aldi süd ist überall gleich Pustekuchen,
hier gibt es nicht den leckeren Frischkäse, den wir gewohnt sind 
und auch bei Globus und Konsorten gibt es nicht unsere geliebten
Flammkuchenböden, die wir auch als für Pizza verwendet haben, wenn Besuch da war oder wenn es abends was leckers außer Brot geben sollte.
 Ich im Globus gefragt, ob sie Flammkuchenböden führen, führten sie mich zum fertigen Pfannkuchen, wusste nichtmal, dass es die gibt.


so denn, unsere ersten Eindrücke von Hä, wo sind wir hier

Danke für den Besuch,
Grüße,
Petra
 
 


2.9.14

Creadienstag mit Küchenvorhang - Türersatz


Wenn es regnet, komme ich zum Nähen, hat ja was für sich der Regen, sobald es schönes Wetter hat sind wir fast den ganzen Tag draußen auf nem Ausflug.

Also dank Regentag oder so

habe mir für die neue Küche, ich habe unheimlich viel Kram in der Küche, der - ich schwöre - aber auch gebraucht wird, einen weißen Billy gekauft. wollte eigentlich Türen dazu, aber die die sie momentan haben gefallen mir so gar nicht, also gab es einen provisorischen Vorhang, nämlich den ehemaligen Vorhang vom Kinderzimmer.
Jetzt hängt er übrigens in der Nähecke.

Jedenfalls jetzt ist ein passenderer Vorhang genäht, ich finde ihn vom Stoff her einfach perfekt, passt super zum Kühlschrank daneben und auch so in die Küche.

so, dass ist der provisorische, da ich ihn vergessen hatte vorm Abmachen zu fotografieren, musste ich Sohnemann bitten ihn fürs Foto nochmal dranzuheben, war nämlich die falsche Stange und mit Tesa Strips angeklebt und die schon ab.
die Behälter mit dem grünen Etikett und Deckel sind Zitronensäure und Natron, für Badeblubberperlen und überhaupt. Großpackung vom Türken, echt praktisch.
Jetzt ja auch fürs Deo.

Das ist jetzt der Neue, in der Mitte geteilt zum besseren Rausholen der Dinge die sich dahinter verbergen ;o)

und ? ich bin verliebt, ich finde ihn einfach wunderschön.
Ach ja, habe ihn mit dem Rollfuß fürs Geradenähen gesäumt, hat bis auf die Ecken gut geklappt, fällt aber nicht weiter auf. 

Schnitt: eigener, aber fragt nicht wie oft ich nachmessen musste, Gardinen nähen ist echt nicht meins
Stoff: buttinette
Fazit: schöner als die Türen und passt hervorragend ins Gesamtbild ;o)


somit verlinke ich zum creadienstag

danke für den Besuch
Petra

1.9.14

Makro Montag

dank unserer neuen Umgebung und der Tatsache, dass Ferien sind und wir daheim sind, bin ich mit Junior auf Burgen und in Höhlen unterwegs, quasi wir wandern.

Da versuche ich mich immer in Makroaufnahmen, ich habe nur eine kleine handlich Digicam, aber ich finde doch die Bilder können sich sehen lassen.
Bitte hier entlang

 die Bank in nah, auf der wir gevespert haben


 ich habe leider keine Ahnung von Blumen, finde sie in der Natur aber schön


 Suchbild: ein Grashüpfer oder Heuschrecke, auf welkem Blatt


 wunderschöne lila Blüten


so und damit verlinke ich zum MakroMontag 

danke für den Besuch
Petra