Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

10.10.14

Freutag mit einer Bücherbetttasche

Kurze Einleitung,
Sohnemann schläft in einem Hochbett, aber nicht superhoch, so dass ich als nicht ganz so große Person, sein Bett noch stehend vom Boden aus beziehen kann, gaaanz wichtiger Aussuchepunkt gewesen. Jedenfalls, schläft er nun nach dem Umzug lieber mit dem Kopf zur Tür, klar man könnte ja was verpassen und somit steht seine Kommode am Fußende und es musste eine Lösung her, wo Bücher und Kleinkram, der ja in Kopfnähe sein muss zu verstauen.

Drum wurde kurzerhand abgemessen und genäht und entstanden ist eben eine
Bücherbetttasche (mit 3 t - sieht voll witzig aus)

seht hier

 so, hängt sie am Bett
mit einer großen Tasche vorne

und so schaut es von innen aus, da linst grad die Pinguintaschenlampe raus.

Er ist zufrieden und das ist die Hauptsache für mich,
waschbar ist sie auch, vorne sieht man getarnte Kam Snaps


Schnitt: eigener, aber fragt nicht, habe länger abgemessen, als genäht
Stoff: wie so oft Ikea
Fazit: praktisch

damit geht es nun zum
und zum

danke für´s Vorbeischauen
Petra

Kommentare:

  1. Coole Idee, sieht toll aus !
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. gaaaanz tolle idee und so praktisch*** lg barbara

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist ja toll... Ust das das Ikea-Bett? :-) Echt klasse :-)

    AntwortenLöschen
  4. Eine praktische Idee und schaut zudem noch echt toll aus.
    Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Länger gemessen als genäht :-) Das kenn ich bei solchen Arbeiten!

    AntwortenLöschen
  6. sehr praktisch... der Stoff passt hervorrgend dazu.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.