Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

25.9.14

RUMS # 39/14 - mit einem Sitz Pouf bzw. Sitzkissen

Sorry, momentan bin ich mit Schule und Gedöns eingespannt, habe meinen Alltag und merke, 3h morgens sind net viel.
Ok, heute war die Schule aweng länger aber dafür das Kind hinterher erledigt.
Den ersten Elternabend habe ich jetzt auch rum.
Es ist auch schon echt schön herbstlich geworden.
So ohne Regen, kalt aber leicht sonnig, schön.

Nichts destotrotz, wollte ich meine neue Sitzgelegenheit zeigen.

Ich habe mir ein Sitzkissen genäht.
Dazu musste ich erstmal Kreisformeln googeln, Umpfangberechnung und so um mir ein Schnittmuster zu erstellen.
Entstanden ist nach eigenen Vorstellungen mit eigenem Schnittmuster und eigens hergestellter Paspel

Tadaa
mein Sitzkissen
man sieht es wird genutzt

stolzbin auf die Mitte

die zweite Paspeleinnähung

Ich zeige euch jetzt lieber nicht meinen Denkfehler den ich gemacht habe.

Das Kissen ist mit einem zweiten gefüllt, falls es platz damit ich keine Sauerrei habe und weil ich den Bezug zum Waschen abmachen wollte. So, nun mein Supergau, ich habe einen nahtverdeckten Reisverschluss eingenäht in der Höhe vom Sitzkissen, wo natürlich kein gefülltes Kissen reinpasst.
Muss ich noch mehr sagen, ja, ich musste gefülltes Kissen wieder ausschütten, Inletkissen im Kissen auffüllen und zunähen, dann die äußere Hülle schließen, die Styroporkügelchen sind auch echt fies und kleben an einem dran, beim Dritten befüllen, ich musste nämlich schon nachfüllen, weil es warum auch immer nach unten sackt, habe ich das ganze in Unterwäsche gemacht.

Ich mag es trotzdem und sitze fast täglich drauf an die Heizung gelehnt, zum Lesen, Knoten, Spielen.
Und da es in meiner Nähecke für mich gemacht ist.
ab zu RUMS

Schnitt: eigener
Stoffe: Buttinette, Blake Riley, Ikea
Paspel: selbstgemacht
Füllung: Styroporkügelchen für Sitzkissen

Danke fürs Vorbeischauen
Petra

Kommentare:

  1. Diese Kügelchen sind echt mega-klebrig. Das Kissen ist dir aber gut gelungen.
    jaja.. die liebe Kreisberechnung. Mach ich auch gerade, aber für ein kleiners Projekt *G*
    Das wär auch was fürs Kopfkino, oder?
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kissen! Es beruhigt mich übrigens total, dass ich nicht die einzige bin, die Kreisformeln für Nähprojekte googelt.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber schön geworden
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein tolles Sitzkissen, sehr cool!
    Und Deine Erzählung herrlich, in Unterwäsche, lach, aber die kleben ja wirlich wie noch was.

    Ganz liebe Grüße und eine schönen Abend und letzten Wochenschultag morgen
    Bettina.

    AntwortenLöschen
  5. Einfach toll.Sehr schön die Stoffwahl finde ich supertoll.
    Liebe Grüße
    und einen schönen Abend
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. So, nun endlich weiß ich, was in diesen Sitzkissen drin ist ... Styroporkugeln. Habe ich mir öfter schon Gedanken drüber gemacht! Hätte ja auch googeln können, hab ich aber nicht! Deine Sitzgelegenheit ist spitze geworden! Ich will jetzt auch so eins ... :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.