Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

12.2.14

Mittwoch mit Monstermaske

Vornewege, vielen lieben Dank für die lieben Kommentare gestern,
das freut mich immer riesig ;o)

Sohnemann war gestern daheim, da er seit dem Wochenende krank war, gestern ging es ihm eindeutig wieder besser, denn als ich in der Küche zum Kochen war, kam er mit einer Idee bzw. mit einer Mütze, die man auch als Schal benutzen kann.
Er hätte gerne eine Mützenmaske, ob ich ihm die nähen könnte, also gut, er ab ins Zimmer und mir eine Skizze gemalt, damit ich weiss, was ich zu tun habe. Ich mag es ja, wenn er es wertschätz, dass man nicht alles kaufen muss, sondern dass man eigene Ideen, einfach selber umsetzten kann. Drum wurde aus dem Bild 

mal eben, das, eine Monstermaske. Konnte meine neue Aplikationsschere ausprobieren, es sind übrigens 6 Zähne, zwei Schwarze mit weißem Garn festgenäht, das wollte er so.
Genäht aus einem alten Trägerkleid, dass ich nicht mehr trug, denn je weiter ich die Dinge ziehe, desto kürzer werden sie, komisch. und Resten.
Schnitt: Beanie aus einer Ottobre 4/ 2012
Beanies mag er nicht, er zieht immer bis zum Anschlag deshalb musste ich diese auch schon ändern.

So ist er heute natürlich in den KiGa, dort ist schon bekannt, dass bei uns Verkleiden das ganze Jahr geht nicht nur in der Faschingszeit.
ich verlinke zum

Was sagt ihr?
Fand mit einer Flosse auf dem Kopf wäre es ein Haifischkopf
mal sehen was er heute für Ideen hat.

 da bei uns die Sonne scheint,
wünsche ich sonnige Grüße,
Petra

Kommentare:

  1. Hihi, ein tolles Gemeinschaftswerk habt ihr da geschaffen^^
    Meine Sachen werden auch immer kürzer mit der Zeit, also wenn du des Rätsels Lösung findest freu ich mich...
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Haha wie cool ist das denn :D
    Monstermäßig!!!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.