Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

31.12.13

ein Katzenweihnachtsgeschenk

für die Katze Charlie meines Bruders und seiner Freundin. Habe dafür aus Fleece und Kam Snaps nach der Anleitung und dem Schnitt von Pattydoo eine Spielmaus für Charlie genäht. Der Schwanz inst absichtlich doppelt und dreifach und mit Maschine genäht, damit er beim Spielen was aushält.
Mit diesem tierischem Beitrag beende ich das Jahr 2013








Schnitt: Pattydoo
Stoff: Fleecedecke vom Möbelschweden
und Kam Snaps in schwarz als Augen

Wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2014, 
auf das das Jahr 2014 ein Superjahr wird.

Grüße,
Petra
 

30.12.13

Tannenbaum, solange es noch passt

Ähm, ich war in letzter Zeit fleißig, Ringemäßig.
Vielen Dank auch für die lieben Kommentare, hat mir gezeigt, dass sie gar nicht so daneben sind, meine Ringe.
Jedenfalls, gab es jetzt auch noch Nachschub in diversen Farben, nachdem meine Freundin meinte " in Gold würd ich den auch nehmen" - ok, da ich ja kein Gold mag, extra für meine Freundin (Wink ins Nachbarland) golden Draht bestellt. In anderen Farben auch, sind allerdings noch nicht alle da. Ideen habe ich genug, muss ich nur noch umsetzen. Abends beim Fernsehen, ist das momentan meine Beschäftigung.
Da ich die erste Fuhre noch als Weihnachtsmotiv gesteckt hatte, und noch nicht gezeigt habe, mache ich das jetzt solange es noch geht.

Sozusagen als Schmankerl was noch so kommen mag

Das ist nun eine kleine Auswahl derer die ich schon gemacht habe, es sind mittlerweile glaube doppelt so viele, in anderern Farben und einfach anders.

Tja, wollt ihr sie alle sehen müsst ihr wieder vorbeischauen ;o)

ganz liebe Grüße
Petra

Wie immer freue ich mich über liebe Worte

28.12.13

Flummy

als ich vor Weihnachten mit meinem Sohn auf dem Karlsruher Weihnachtsmarkt war, waren wir auch kurz in der Stadt drin u.a. in der Spielwarenabteilung, da hat er einen türkisfarbenen Furby gesehen. Er wollte ihn unbedingt haben, da es ihm dabei nur um das Aussehen ging, Hauptsache waren Farbe und große Kulleraugen. Da es kurz vor Weihnachten war, gibt es nix mehr, klar. Haben wir uns tagsdrauf an den PC gesetzt und Stoffe ausgesucht und bestellt.
In den Ferien, wurde dann nach den genauen Vorstellungen meines Sohnes Flummy genäht. Bei den Ohren hat er noch geholfen, dann durfte ich weitermachen, ich habe allerdings jeden Schritt mit ihm abgesprochen.
Hier das Ergebniss, von eigentlich dem hier



wurde dann letztendlich dieser unser Flummy



Schnitt: eigener
Stoffe: komplett Buttinette, Plüsch Türkis, grau, Streifenstoff
Augen: 18mm Durchmesser 

und, wie findet ihr unseren Flummy?
Sohnemann mag ihn und das ist die Hauptsache

Grüße,
Petra

27.12.13

eine Overlock für mich

freu,
habe ich mir selbst zu Weihnachten geschenkt, sehr zum Leidwesen meines Mannes, ich nähe ja im Wohnzimmer. Man kann es kaum mehr als solches erkennen, unterm Esstisch eine Computernähmaschine und nun auch noch eine Overlock.
Eine ELNA, älteres Modell und bei ebay ersteigert. War erstaunt wie gut doch dass Einfädeln ging, habe mir sogleich ein Buch bei Amazon gekauft, wie man mit der Overlock zu nähen hat, da ich ja finde, dass es schon anders ist.
Sie scheint jedenfalls sehr robust und macht mir einen guten Eindruck.
 Freu ;o)
Da ich noch keine Zeit hatte sie auszuprobieren, ist sie wie ein Weihnachtsgeschenk gewesen.

Als Sohnemann und ich sie uns mal angeschaut haben, und mit Resten getestet hatten, war er typisch Mann (ok heranwachsender Mann) aufs technische fixiert, vorallem, da er meine andere ja kennt, war es offensichtlich, dass diese anders ist.


und das musste untersucht werden, iss klar.




Da ich mich wie ein kleines Kind auf meine Overlock freue, verlinke ich sie zum freutag

Hoffe ihr hattet alle schöne Feiertage, bei uns hat es quasi mit dem 24.12. angefangen zu regnen bis einschließlich gestern und heute ist hier strahlender Sonnenschein.
Verrückt

Grüße,
Petra

26.12.13

RUMS #52 mit ...

... einer Tasche zu diesem Rock, oder allem anderen.

Heute wird Geburtstag gefeiert, mein Paps hat heute Geburtstag, wir machen uns auch bald auf den Weg, aber vorher wird noch gerumst.

Alles, alles Gute zu Deinem Geburtstag Paps,
Gesundheit und Zufriedenheit
und
bleib wie du bist
wir haben Dich lieb


Hier meine hoffentlich letzte Eulentasche ;o)

Was soll ich sagen, wenn´s läuft,
dann läufts



 Größenvergleich zur ersten normalgroßen Eulentasche

 hinten Taschen, für schnellen Zugriff auf Handy und Camera
oder Minigeldbeutell


Hier noch die Fakten
Schnitt: von farbenmix, größerkopiert auf 120%, gute Größe wie schon hier gezeigt
Stoffe: Wollwalk ungefüttert und Reste

und ab damit zu RUMS

Wünsche noch einen schönen Feiertag
und wie immer freue ich mich über liebe Worte

Grüße,
Petra

23.12.13

Frohe Weihnachten


Ich möchte allen ein frohes Weihnachtsfest
sowie gesunde und besinnliche 
Feiertage wünschen.

und einen guten und gesunden Übergang ins Jahr 2014

liebe Grüße und ich mach mal Blogpause,
Petra



22.12.13

neben Geschenken weiteres

nämlich Zuglufthüter, so nenne ich sie jetzt einfach mal. Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus. Und im Winter zieht es hier, da habe ich mal eben für Abhilfe gesorgt. Für die Wohnungseingangstüre haben wir zwar so einen Zugluftstoppertiger, aber sobald man aus der Wohnung geht wird er ja quasi weggeschoben und bringt nichts mehr.
Als ich beim Einkaufen Filzstreifen für die Deko gesehen habe, wanderten diese sogleich, ohne dass ich wusste für was (so kaufe ich als ein), in den Einkaufswagen. Und was soll ich sagen sie haben ihre Bestimmung gefunden.

Sie wurden zurechtgeschnitten und dekorativ mit Masking Tapes an der Türe befestigt, in der Hoffnung, dass sie nach dem Winter wieder gut abgehen. Jetzt zieht es zumindest nicht mehr. Vor der Wohnungseingangstüre liegt nun der Tiger nur noch dekorativ rum, friert aber nicht mehr.

Schönen 4. Advent

Grüße,
Petra

21.12.13

Was muss neben Geschenke herstellen noch sein ...

... richtig Lieblingshosen reparieren. Da Sohnemann schlank ist bekomme ich für ihn passende Hosen nicht immer so. Da ist doch klar, dass Hosen die super passen, so lange als möglich versucht werden zu flicken, nach dem erbärmlichen Versuch mit aufgebügelten Flicken, hier jetzt die dauerhaftere Variante wie ich hoffe. Naja, oder bis sie halt nimmer passt, ne.

Meine Art Hosen zu flicken


diesmal nicht mit Totenköpfen sondern mit Flanell, ich liebe diesen Stoff und auch die Karos. Gut muss ja nicht mir gefallen, aber auch ;o), Sohnemann gefällts auch und das ist schließlich die Hauptsache.

schönes Wochenende 
Hohoho - Grüße,
Petra

20.12.13

Eulennachschub

so, da ich momentan dem Eulenwahn verfallen bin hier und hier. Noch eine. Ich hatte eine Kuscheleule als Geschenk genäht, die zeige ich später. Junior hat sie gesehen und bestimmt er möchte sie entweder behalten oder eine aus seinem Wahlstoff. Gesagt getan. Ist ja schnell geschehen.

Hier also eine Wunscheule für einen Jungen:



Die Augen und der Schnabel war auch abgesprochen, wichtig waren die Stern Kam Snaps im Auge.

Schnitt: von farbenmix 
Stoffe: buttinette nur das Rote vom Auge, alte Bettwäsche
Sternen Kam Snaps von Snaply
Füllung: Kissen vom Möbelschweden

und wie findet ihr die Jungenvariante eines Eulenkissens?
da er sich darüber gefreut hat und ich mich freue, wenn er sich freut ab damit zum freutag
und zu alles für den Mann
Wie immer freue ich mich über liebe Worte

schöne Vorweihnachtszeit noch

Grüße,
Petra

19.12.13

RUMS #51 mit der großen Schwester ...

... von gestern.
Nämlich noch einer Eulentasche, aber diesmal mit Reisverschluß, da habe ich lange überlegt wie ich den reinnähe um ihn dann einfach losgelegt (komplett anders) und geklappt hat es auch. Ist allerdings noch ausbaufähig. Ist ja für mich, stört mich nicht. Darf man auch ruhig sehen, dass es selbstgemacht ist.

Hier nun die große Schwester zu ihr hier

 das issi nun mit einer etwas anderen Stoffkombi

 hier sieht man gut den Größenunterschied


und so schaut sie innen aus, auf der einen Seite innen, mit einem Fach fürs Handy oder Digicam, für mich dass was immer am griffbereitesten sein muss

Schnitt: von farbenmix größerkopiert auf 120%
Stoffe: Außen, gestreift, Ikea, ansonsten Bettwäsche und Buttinette


damit ab zu RUMS

wie immer freue ich mich über liebe Worte

schöne Vorweihnachtszeit noch
Grüße
Petra

18.12.13

Eulentasche zur Probe

für mich genäht. Da mir das Schnittmuster sehr klein vorkam, dachte ich, ich mache erst mal ein Probestück, und was soll ich sagen, ich finde sie super, nur einen Ticken zu klein um damit nicht nur mit Handy und Gelbeutel eben aus dem Haus zu gehen. Ok, sie war auch schon auf dem Weihnachtsmarkt mit bei, und es hat sogar eine Flasche Wasser (zwar rausschauend-aber immerhin) Platz gehabt. Da meine Hand, aber gerade so durch die Öffnung passt, ist sie für Alltag zu klein. Aber supersüß.

So jedefalls sieht sie aus:

 Innen, ohne Schnickschnack, sprich Aufteilung, aus Vintage Bettwäsche

 und die Frontansicht. 

Mag sie total, habe sie deshalb nochmals ausgeschnitten (allerdings größer), so ähnlich von den Stoffen, da es mir gut gefällt, mal sehen ob ich heute abend zum Nähen komme, dann präsentiere ich sie morgen.

Schnitt: farbenmix Eulen-Tasche
Stoffe: Außen Ikea 
ansonsten was die Restekiste hergab, Buttinette (Augenhintergrund und Gurt) Rest Bettwäsche


wünsche noch eine frohe und ruhige Vorweihnachtszeit
Grüße,
Petra

wie immer freue ich mich über liebe Worte

17.12.13

neues Kuschelkissen

für´s Sofa ist entstanden, aus geliebten Stoffen und neuen (Eulen) und gestempelten, und einem Satingeschenkeband. Bin vollauf begeistert, das passt jetzt richtig gut zum Sofa und zu uns.





Rückseite Hotelverschluss (wegen Verletztungsgefahr, bei einer Kissenschlacht ;o) ) und kuscheligem Fleece

Ansonsten Schnitt: eigener, einfach Abmessen Nahtzugabe dazu und fertsch.
Stoffe: Eulen - Buttinette
bestempelten von hier
und Vintage Bettwäsche
der Fleece ist vom Möbelschweden

in diesem Sinne einen kuscheligen Creadienstag

wie immer freue ich mich über liebe Worte,
Petra

16.12.13

Strickpulli

für Junior von Oma gestrickt. Ich nähe, häkel und bastel aber stricken ist nicht meins. Beim Einkaufen hat Junior sich Wolle ausgesucht und gemeint, Oma soll ihm einen Pulli daraus machen.Gesagt getan. Nach der Seite RaglanvonOben, wurde ein superschöner Pulli, den Junior jetzt nur noch ungern zum Waschen hergibt.


 Juniors Zebrapullie von Oma gestrickt.
 
und damit verlinke ich es hierhin
 
vorweihnachtliche Grüße,
Petra


14.12.13

Plätzchen für die Adventszeit

bei uns sind gestern noch zwei Sorten Plätzchen entstanden. Butterbackes und Orangentaler.
Sollten eigentlich ganz normale Butterplätzchen werden, mangels Puderzucker und da der Thermomix schon belegt war konnte ich keinen neuen machen, hat dann halt selbstgemachter Weihnachtszucker (Thermomixreezpt) herhalten müssen. Muss sagen, schmecken toll weihnachtlich, weshalb wir auf Schnickschnack verzichtet haben, (wir stehen da eh nicht drauf).
Das andere Rezept -  Orangenschokotaler, war mal in einer Finesse (Thermomixheft) drin und schmeckt durch die Bioorgangenschale extrem lecker und ist supereasy zu machen.

Hier mal fertige Bilder nach dem Abkühlen und einsammeln, bevor sie in die Blechdosen kamen.

 Butterbackes


 Orangenschokotaler


und aus Resten die durfte Sohnemann einfach etwas formen. Es wurden Mänchen und eine Raupe.
Finde sie einfach süß.

Butterbackes aus Tupperware Weihnachtliche Bäckerei
und Orangentaler Finesse 12/2011

Wünsche euch allen ein schönen Samstag, bei uns regnet es gerade, also machen wir es uns daheim gemütlich.

vorweihnachtliche Grüße,
Petra

13.12.13

Freude schenken

Mein Bruder ist mit seiner Freundin umgezogen, da konnte ich nicht umhin, nicht etwas selbstgemachtes zu Schenken. Da letzte Woche Nikolaus war und ich ihn zu dem Anlass gesehen habe, habe ich ihm das Einzugsgeschenk gegeben.
Einen Türkranz. Hoffe ich habe den Geschmack getroffen.


Ich persöhnlich freue mich wenn ich nach Hause komme und unseren sehe, ok, momentan musste er einem Engel weichen, aber sonst, da so Buntes eindeutig die Laune hebt, außerdem habe ich extra schöne Stoffreste genommen mit Tiermotiven, da sie eine Katze haben.

und da ich damit eine Freude machen wollte,
verlinke ich es zum Freutag

in diesem Sinne,
einen freudigen Freutag ,
war mit Sohnemann heute zur Schuluntersuchung, und was soll ich sagen,
er kommt nächstes Jahr in die Schule, yeah, freu :o)

Grüße,
Petra

12.12.13

RUMS # 50 mit ...

... einem Wolldascherl für mich.
Ich kann ja kleine Täschchen nie genug haben, als ich das Wolldascherl gesehen hatte musste ich mir den Schnitt zulegen und ausprobieren. Dachte es wäre größer, aber durch die echt große Standfläche ist sie innen größer als sie von außen aussieht, finde ich.
Jedenfalls gefällt sie mir und ich habe sie ohne Volumenfließ genäht, da ich es einfach gern knautschig habe.

hier ist ist sie meine Wolldascherl

 Innen mit einem meiner Lieblingsstoffe von Ikea Anbeth
und extra heller gewählt, damit ich einen Überblick habe, außen hingegen meine momentanen Lieblingsvintageschätzchen
Bettwäsche ersteigert, ok die oben ist Retro, gefällt mir aber extrem gut.

Sie hat auch das Nietloch, dass habe ich beim Fotografieren noch nicht gehabt, mittlerweile hat sie es, muss aber sagen, dass es bei mir nicht funktioniert hat, mein Knäul wollte sich partout nicht in der Tasche abwickeln. Schade.
Beim nächsten Versuch vielleicht.

Ach ja, also Schnitt von hier

Da es mein neues Häkeltäschchen ist, kommt es heut auch wieder zu Rund ums Weib - RUMS

wie immer freue ich mich über liebe Worte

vorweihnachtliche Grüße,
Petra

11.12.13

Was für warme Ohren

habe ich die Tage für Sohnemann genäht, aus Resten von Jersey die ich schon hier verarbeitet habe und innen ein altes Frotteelaken.
Den Frottee habe ich für mein Probeshirt benutzt, was jetzt zu meinem Daheimpulli geworden ist, schön leirig und vorallem lang, nicht perfekt, aber perfekt zum Daheimsein. Der eigentliche Pulli ist dann ja auch aus Frottee entstanden und wird auch gern getragen.

Hier nun die Mütze nach altbewährtem Schnitt



Stoffe: Jerseys von Michas Stoffecke und Bettlaken
Schnitt: von hier
wie auch schon z.B. hier angewandt


wünsche noch eine schöne Adventszeit

wie immer freue ich mich über liebe Worte

Grüße
Petra

10.12.13

Weihnachtsterne aus Papier DIY- Tutorial

Sehen am Fenster einfach schön aus. Ich habe es in der Schule gelernt, denke sogar es war in der Grundschule. Dieses Jahr machen Junior und ich sie zusammen.
Jedenfalls habe ich mal mitfotografiert, somit ein kleines Sternetutorial

So oder so ähnlich können sie aussehen:





Ich habe schon Tannenbäumchen, Schneemänner, Glocken und Sterne reingeschnitten, die dann toll zur Geltung kommen. Ebenso aber auch einfach irgendwelche Formen und es sieht gut aus.

Hier Schritt für Schritt:

 1. Man nehme ein quadratisches Stück Papier

 2. falte es einmal diagonal zur Hälfte

 3. und nocheinmal falten, also die rechte Ecke auf die linke klappen

 4. das ganze nochmal

 5. jetzt kommt der Trick schlechthin, die Mittellinie von Bild 4 wird auf die Seitenlinie geklappt (auf die Seite an der die Falten zu sehen sind)

 6. die Ecke die obenübersteht abschneiden

 7. eine Spitze reinschneiden, sobald man es später aufklappt, versteht man wie, ich schneide immer wieder anders rein. von der geschlossen Seite tief und auf der anderen auch mal halbrund. In diesem Fall gilt, probieren über Studieren

 8. dann Formen rein- bzw. ausschneiden


 9. tada - vorsichtig ausseinanderfalten und Stern bewundern
:o)
 
 geht für Kinder auch aus Butterbrotpapier
oder wie ganz oben traditionella aus Gold und Silberpapier



Hoffe es ist verständlich.
da kreativ kommt es noch hierhin 
aber auch hierhin
und seit dem Freitag den 13.12. auch hier hin zur Revival Linkparty
vorweihnachtliche Grüße,
Petra