Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

27.8.13

Urlaub

Ich verabschiede mich für eine Weile, denn wir fliegen heute in Urlaub. Mallorca.

Eine schöne Zeit
Eure Petra

26.8.13

Mädelstag in Landau

ich war heute in Landau, schee wars. Haben zu Viert einen Geburtstag gefeiert indem wir zusammen frühstücken waren und den Tag miteinander verbracht haben. Gegacker schon vorm Sekt danach noch mehr, ich fands richtig schön. Vielen Dank ihr Lieben.

Beweisfoto

Mein Fuß, Bein ist das in der blauen Jeans.

schönen Abend noch,
eure Petra

25.8.13

Ich bin eindeutig eher

eine Taschennäherin. Früher hatte ich nur eine Tasche und die musste einfach zu allem passen. Jetzt nähe ich mir eine nach der anderen, einfach weil ich es kann und es mir Freude macht. Außerdem probiere ich Schnitte aus.
Was neulich an meinem freien Nähtag noch entstanden ist, habe ich noch gar nicht alles gezeigt, nämlich auch diese - mal wieder- Hobotasche. Finde ja sie sehen immer wieder anders aus. Je nach Stoff. Diesmal der Gegenstoff zu dieser Hobo.




 Innenansicht, mit aufgenähter Innentasche und Fleece als Innenstoff, somit gefüttert und einen Arbeitsschritt gespart - ;o)



Schnitt: von hier, allerdings nur 80% der Größe
Stoff: Microfaserbettwäsche, die sich gut nähen lässt 
Träger: wieder verstellbar mit Kam Snaps auf Crossoverlänge


und wie findet ihr die?
Wie immer freue ich mich über Kommentare

schönen Sonntag noch,
Grüße - Petra

22.8.13

RUMS #34 mit - Trommelwirbel - Tasche

Tasche, was sonst. Habe allerdings einen neuen Schnitt aus dem Buch Tolle Taschen selbst genäht von Miriam Dornemann ausprobiert. Sogar die vom Titelbild. Habe auch den neuen schönen Stoff vom Möbelschweden angeschnitten. Generell sind nur Schwedenstoffe vernäht worden.
Als besonderen Clou, habe ich einen Billiggürtel genommen und mit Buchbinderschrauben an den Vierkantringen befestigt.
Ob mir die Tasche gefällt wird sich beim Tragen zeigen. Momentan bin ich nicht wirklich angetan. Kann aber nicht genau sagen warum. Die Stoffkombi gefällt mir. die Verschlusslösung finde ich witzig, obwohl es scheint, als ob ich was falsch gemacht habe. Ok, sie ist leer auf den Bildern. Gefüllt, wirkt sie sicher anders.

Seht selbst und urteilt selbst.

Ich liebe halt RV zu oberst und mag diese hinderlichen Klappen eigentlich gar nicht dafür aber die abgewandelte Alles-ist-drin-Tasche.

 der Gürtel, der zum Träger wird
 Frontansicht, ich mit selbtgenähtem Rock
 Rückansicht
 Innenansicht, hinten RV-Tasche, gegenüber aufgenähte Tasche für Handy und Papiere
meine Trägerlösung, Gürtel mit den Buchbinderschrauben

Wie findet ihr sie meine Probetasche?
Freue mich wie immer über liebe Kommentare.

Ab damit zu RUMS und schauen was die anderen Damen heute so geschaffen haben

schönen Tag noch,
Petra

20.8.13

creadienstag mit Kopfkissenbezug aus den 70ern - Umhängetasche - Tasche

wie immer zweckentfremdet.
Nämlich wie sollte es anders sein, als Tasche.
Habe mir ein Kopfkissenbezug bei e*ay ersteigert, gewaschen, gebügelt und gleich zerschnitten. Habe nämlich ein neues Ebook erworben dieses von allerlieblichst. Musste also sogleich ausprobiert werden.

Voila, da isses, das Umhängetäschchen


der Schnitt hat einen raffinierten aber sinnvollen Verschluß

Innen mit Jeansstoff, da der Außenstoff mir nicht möglich war anders zu kombinieren. Das ist bei den Vintagebettwäsche öfter der Fall, finde ich. Sieht aber dadurch nicht zu truschig aus. Peppt auf.

den Gurt habe ich zwischengefasst und festgesteppt. Außerdem habe ich Baumwollgurtband vom Bauhaus genommen, Nachteil den gibt es nur in 2cm Breite. Für die Tasche passt er aber optimal.

Wie findet ihr sie?

Wie immer freue ich mich über liebe Kommentare.
Danke im voraus.
und ab damit zu creadienstag
schönen Tag noch,
Petra


19.8.13

My Kid wears - Hose

im Sommer am Liebsten die Hosen von mir, hach, da hüpf mein Nähmamaherz.


heute diese jene, da es morgens wieder frisch ist mit Socken.
und ab damit zu my kid wears und Made4Boys

schönen Tag noch,
Petra

18.8.13

Resteverwertung und Sommerhitze

Wenn ich mit Jersey arbeite, fällt irgendwie immer ein Haarband für mich ab, da mir im Sommer die Haare immer im Weg sind und ich die Flusen im Gesicht so gar nicht leiden mag, binde ich Stoffrestestreifen zusammen und ab damit auf den Kopf. Habe ich mittlerweile in vielen Farben in diesem Korb im Bad auf der Waschmaschine stehen und daheim an, gut für Putzen, Handarbeiten und Kochen. Und wie ich finde, macht was her. War so auch auf der Straße. Praktisch das.

Damit ihr jetzt aber wisst von was ich spreche:







mit ein paar dekorativen Knoten, macht das doch echt was her. Mag im Sommer keinen Schmuck groß, aber das ist toll.

schönen Tag noch,
Petra

17.8.13

Enstanden sind auf Wunsch

Stoffbälle für Kleinkinder. Tolle Möglichkeit Reste zu verwerten, eine Rassel einzunähen oder oder oder. Nächstes Mal wird experimentiert. Diesmal finde ich sie richtig schön.

Sind keine Reststoffe, liebevoll zusammengestellt, prall gefüllt und  mit Hand zugenäht (werde ich immer besser, fällt diesmal kaum auf).


ungefüllt


gefüllt

Schnitt: von hier, allerdings auf 80% 
Stoffe: buttinette, Ikea, Vintagebettwäsche

wie findet ihr sie?

wie immer freue ich mich über Kommentare.

schönen Tag euch,
Petra

16.8.13

Ich habe getauscht

mein Erstes Mal getauscht seit ich den Blog wiederbelebt habe. Nämlich mit Sockenlotte. Sie hat so nett angefragt, ob ich ihr auch Deocreme machen kann, habe ich gemacht. Dafür habe ich zwei Sockentierchen von ihr erhalten. Seht selbst. Total niedlich , Junior hat gestern als sie kamen, gleich damit gespielt.
Vielen Dank dafür liebe Sockenlotte, ich hoffe ich konnte dir auch eine Freude machen.

 Zwei Döschen Deocreme, einmal Duft Bergamotte, einmal Geißblatt

dafür gab es



niedlich, gell?

Heute ist der letzte Tag im Kindergarten, dann sind 3 Wochen Ferien. Es wird hier deshalb etwas ruhiger.

schönen Tag euch,
Petra

15.8.13

RUMS #33 mit Duschvorhang mal anders - Hobo Bag - Tasche

... nämlich als Taschenstoff. Hatte mir den wunderschönen Duschvorhang (unbenutzt) schon länger her ersteigert, wollte ihn ursprünglich für die Badetasche, hat aber nicht mit dem Aussenstoff harmoniert, drum nicht eingesetzt aber nun hat er seine Bestimmung gefunden, nämlich als Hobo Tasche.

Habe es ausnahmsweise mal gemacht wie es soll und habe Leder am Ende genäht, dabei 5 Nadeln geschrottet und hatte eine furchtbare Naht. Deshalb heute morgen noch mit Stickgarn versucht es zu retten. Jetzt ist es für mich akzeptabel.

Seht selbst.

 habe mich extra noch in nicht Daheimklamotten von meinem Menne ablichten lassen und wollte mal mit Kopf und nun hat er ihn einfach weggelassen, pff

In voller Pracht



 Innenansicht, Tasche und Schlüsselband links
 nochmal, an der Frau
 und die Lederteile

Schnitt: wiedermal von hier, wieder nur in 80% Größe
Stoffe: alle Ikea, Außen Duschvorhang

und da sie für mich ist, und mich Nadeln und Blut (schon mal Leder mit Hand genäht) gekostet hat, ab damit zu RUMS

Schönen Tag euch noch,
Petra

14.8.13

Hobo Bag - Utensilos

... sind heute entstanden. Eine Hobo Tasche und 4 Utensilos mit Wachstuch.

Ich liebe den Hobo Schnitt, ist schnell genäht und sieht toll aus. Da ich ja leider Crossoverträger bin, mache ich immer variable Träger a la mir, soll heißen, habe mir da was ausgedacht, eine Trägerseite ist festgenäht, die andere ist durch einen Vierkant und Kam Snaps variabel auf Schulterlänge und Crossover tragbar.

Die Tasche ist nicht für mich, gefällt mir aber trotzdem gut.

 habe wieder die kleinere Version genäht, da mir die eigentlich Größe, viel zu groß erscheint.
 Innen, Fleece, mit Tasche, ist somit gleichzeitig gefüttert und kuschelig
 Träger ebenfalls aus Microfaser aber Blütenmuster
Träger

Schnitt: von hier, allerdings 80% Größe
Stoff: Microfaser Bettwäsche und Fleece

und hier die Utensilos/ Stoffkörbchen

ist für mich die ideale Größe

der Rote und der gestreifte sind meine, die anderen sind Geschenke

Schnitt: von hier
Stoff: Wachstuchtischdecke gestern im Scheck Inn gekauft, finde den klasse und ansonsten Ikea und der rote ist von buttinette


und ihr so?

Freue mich wie immer über liebe Worte

einen schönen Tag noch,
Petra

13.8.13

creadienstag mit einer Vintagetasche - Umhängetasche - Tasche

für mich, nachdem ich eine für meine Freundin, die ich noch nicht zeigen kann, genäht habe. Auf ihren Wunsch zum Geburtstag aus ihrem Wahlstoff, wollte ich auch eine. Habe sie mir natürlich auf mich geschneidert. Schnitt selbstzusammengestellt, dank neuer Spielzeuge (Rollschneider) so einfach.

Habe zum erstemal Zackenlitze dazwischengenäht, wie einfach und wie schön das aussieht, bin ganz verliebt.

 einfache Einkaufstasche aus 70er Jahre Bettwäsche, in Patchworkoptik
 So sieht sie an der Frau aus
 So geht es aber auch, crossover, war Absicht.
 mit meinem Label
Innen aus stabilem Beigefarbenem Stoff
mit Tasche für Handy und Kleinkram.


Außerdem sind letzte Woche schöne neue Spielzeuge gekommen, bin heute dazugekommen sie auszuprobieren. Zumindest zwei davon. Bin begeistert und gehe gleich wieder zuschneiden mit meinem neuen Rollschneider, der ist größer als mein vorheriger und scharf, weshalb ich beim kleinen auch neue Klingen bestellt hatte. Wow, was für ein Unterschied.

Hier meine neuen Nähfüße
links ein Rollsaumfuß, eigentlich für Zickzack, habe nur gerade hinbekommen, schöne Sache.
Dann ein Kästchen mit 6 Füßchen u.a. der ganz rechts ein Ruffler, Kräuselfuß, wow, funktioniert super macht nur Krach.
Ansonsten noch sowas wie ein Teflonfuß, offener Fuß, Rollfuß, Reissverschlussfuß, Quiltfuß und zweimal Snap-on-halterungen, kurz und lang

Den Ruffler musste ich ausprobieren, habe damit die Kräuselungen in der Mitte der Tasche gemacht. Alle 6 Stiche wird der Stoff reingeschoben, total genial.

den Rollsaumfuß habe ich auch ausprobiert.

Gehe jetzt zuschneiden, mein Sohnemann ist heute über Nacht bei den Großeltern, Nähtag.

 Rollsaum, ok falsche Seite, aber Probestück
Kräuselungen, einfach genial

und ihr so?

damit gehe ich heute ab zum creadienstag

schönen Tag noch,
Petra

9.8.13

Wiederholungstäter - Taschenhenkel - Tasche

bin ich, was die Stofftaschenverschönerung angeht. Als ich beim letzten Einkauf die orange Tasche gesehen habe, musste sie unbedingt mit, da der Fahrradanhänger mit dem ich u.a. einkaufen gehe, die selbe Farbe hat und orange einfach nach guter Laune schreit.
Lange Rede kurzer Sinn, sie wurde wieder verhübschschönert.

 Vorher


und danach, neutral verschönert.

Tja, ansonsten wurde ich gebeten ein Utensilo als Blumentopfkleidchen zu nähen, zum Abschied einer Erzieherin bei uns im KiGa habe noch aus dem selben Eulenstoff eine Tatüta genäht und vergessen zu fotografieren. Da ich ja 2 Tatütas genäht habe, zeige ich halt das andere und das Utensilo ist aus dem selben Eulenstoff mit gelbem marmoriertem Wachstuch



Stoff von buttinette
und ihr so?
schönen Tag noch,
Petra