Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

30.6.13

nochmehr genähte Geschenke

so, nun noch die graue Geschenkevariante.
Vorsicht Bilderflut
 Minigeldbeutel, im ECkartenformat, voll praktisch

mit passendem Tatüta mit Findeschlaufe



 und natürlich Loop, in zwei verschiedenen gemusterten graustoffen und was sonst Bettwäsche, diesmal Uni
und das alles ist an einem Abend in 3h entstanden. bin dann immer ganz stolz.

Welchen findet ihr schöner?

Schönen Tag noch,
Grüße,
Petra


29.6.13

genähte Geschenke

nachdem ich mir diese Woche den leichten Sommerloop genäht habe, war ich einfach hin und weg, vorallem weil der Schal am Hals bleibt und nicht abrutscht und wegrutscht, wie sie es sonst immer bei mir tun.
Und wie das so ist, wenn ich erstmal von etwas begeistert und überzeugt bin, gehe ich damit in Produktion, weil was ich gut finde, verschenke ich einfach noch lieber.
Hatte noch ein Rest vom Hamburger Liebe Stoff, Dutch Love in Blau, den ich für meine Mami gekauft hatte für ihre Tasche.
Tja was soll ich sagen, ist doch schön wenn mehrere Accesoires zusammenpassen, oder?
Tada, hier der Schal, Loop zur Tasche. Ich hoffe er gefällt.



ist wieder mit dem Extradreher und aus den gleichen Stoffen wie schon die Tasche. Finde ja praktisch, je nachdem wie er gewurschtelt wird, sieht er anders aus.

Aus dem allerletztem Rest entstand dann noch ein Brillenetuis. Das ist auch so eine Sache, die ich dauernd nähen könnte. Toll für Reste und passend für Sonnenbrillen und auch Lesebrillen. Und passend zur Tasche möglich. Ach ist so ein nähendes Hobby toll ;o)


Der Innenstoff war ein passendes Reststück zu dem was ich morgen zeige. 

Ein schönes Wochenende,
Grüße,
Petra

28.6.13

Deocreme selbstgemacht

früher habe ich öfter Naturkosmetik gemacht, heutzutage gibt es nur noch Badepralinen (und die nur als Geschenk, da ich Baden überhaupt nicht mag), aber ich mache sie so gern. Und jetzt neu Deo ohne Aluminiumsalze. Wie es dazu kam.
Eigentlich hatte ich ja ein Lieblingsdeo von einer französischen Kosmetikfirma und immer dieselbe Duftrichtung, aber, wie irgendwie oft, wenn ich was mag, wird es gestrichen. So auch dieses tolle Deo Roll on. Naja und wenn ich mich abends zu so gar nix aufraffen mag, außer, via Kopfhörer aufgenommene Serien von tagsüber zuhören und nebenbei im Netz surfen, und abspeichern, abspeichern, abspeichern. Finde ich die tollsten Dinge, so auch letzte Woche.
Gesucht, Deoersatz, bestmöglich selbstgemacht. Da ich die Vorstellung erschreckend fand, aufgrund von Aluminiumsalzen im Deo irgendwann Alzheimer zu bekommen. Drum bin ich bei diesem Rezept hellhörig geworden, gleich hier bestellt (war binnen zwei Tagen da), was ich nicht zu hause habe und schwuppdiwupp, ich habe ein neues Deo, als Creme, und ich liebe es. Ganz breites Grins.

Hier ein paar Bilder, von der Entstehungsphase ...

Ich habe genommen
1 Tl Sheabutter, 2 TL Kokosfett und 10Tropfen Ätherisches Öl Geissblatt im Schälchen im Wasserbad zum Schmelzen
Als es geschmolzen war kamen 2 TL Natron (das habe ich immer zu Hause) und 2 TL Maisstärke (habe Maizena genommen)
Danach noch vorsichtig ohne es einzuatmen 1 TL Zinkoxid dazu und

abgefüllt in eine leere Bonbondose, wiedermal gut, dass ich a) ein Schleckermaul bin und b) ungern was wegwerfe, was noch verwendet werden kann

Tadaa, und da es nach Geißblatt richt (konnte nix GrünerTee mäßig finden, bin aber begeistert) vergrünt.
Den Stoff mit meinem neuen Kreisschneider (wat für ein geniales Ding) zugeschnitten und mit Sprühkleber draufgepappt. Seitlich mit passendem MaskingTapeFake verschönt.

ok, man sieht was es für Bonbons waren, aber vielleicht änder ich das ja noch, sollte es mich stören, kann ich mir aber fast nicht vorstellen, finde es gut.
Habe es gleich ausprobiert, ist angenehm cremig, erst weiss aber dann unsichtbar und fühlt sich toll trocken an. Ist übrigens ein schnelles Rezept, wenns hoch kommt 10 Min.

Was sagt ihr dazu?

Danke fürs Schauen,
schönen Tag noch,
Petra



27.6.13

Was wird aus einem alten Vorhang und

alter Bettwäsche?
Genau, mein neuer, kuscheliger Sommerloop. Wohlgemerkt der erste, aber ich glaube, dabei wird es nicht bleiben.
Selbst im Sommer, ok, der ist noch nicht ganz da, brauche ich sobald die Temperaturen sinken, etwas kuscheliges um den Hals, aaber bitte nicht zu eng.
Da war es naheliegend, einen meiner Lieblingsvintagebettwäschestoffe mit dünnem Vorhangstoff zu kombinieren um einen leichten, schlichten für sich sprechenden Loop zu nähen.
Das ist ja soo einfach, 140x37cm und fertig.
Stoff an den Längsseiten zusammen nähen, einmal verdrehen und den gemusterten mit dem Unistoff an den kurzen Seiten zusammennähen, so weit es geht. Umstülpen und in meinem Fall mit einem Zierstich den Rest Zusammennähen.

Schaut mal hier:
am Hals, schön knuddelig und kuschelig, durch die Extradrehung denke ich. Habe ich mal wo im WWW gelesen und gleich ausprobiert. Hier gemustertlastig und hier ....
eher Unistofflastig, der ist so schon durchsichtig, das der gemusterte noch schön durchschimmert.



Ich liebe ihn jetzt schon.
Wie findet ihr ihn?

So, und damit zum ersten Mal zum Rums (Rund ums Weib), da gibt es soo schöne Sachen zu entdecken.




26.6.13

Mittagsbeschäftigung Fimo

also erstmal vielen Dank für die gestrigen Kommentare, ich habe mich riiiiesig gefreut ;o)
Jetzt ärgert mich, dass ich damals als ich gaanz viele Schalen mit Fimo ummantelt habe, selbige nicht fotografiert habe bzw. nicht mehr weiss wann fotografiert und wo abgespeichert, da ewig her, und sie schon verschenkt sind. Ich liebe meine Schale ja, aber das sie so ankommt, vielen Dank, da hatte ich ja mal eine gute Idee.
Seit zwei Mittagen sind mein Sohn und ich auch am fimolieren. Er mag momentan Igel, also haben wir mittlerweile schon 5 kleine Igel geformt, schaut selbst
 hier die 5 Igel, das Herz mit Öse ist von meinem Sohn, finde ich ja so cool, das andere von mir die Nahtstriche von ihm, wollte ihm zeigen, so könnte man es verbinden.
 die Farben sucht er aus, einen Tag marmoriert, am anderen Tag Uni



der Totenkopf ist ein Kinderring. hinten mit Aludraht. Auf alt gemacht, mit Goldflöckchen, mal sehen vielleicht kriege ich noch ein Tragebild. Meines Sohnes Favorit.

Gestern abend war ich auch fleissig am Nähen, habe Geschenke gewerkelt. Den letzten Rest des Hamburger Liebe Stoffes "Dutch Love", den ich bei Nadelwelten Karlsruhe für meine Mami erworben habe verarbeitet, hatte ihr ja eine Tasche daraus gemacht.

Vielen Dank fürs Schauen,
wie immer, scheut euch nicht vor Kommentaren, ich freue mich doch so.

Schönen Tag noch,
Petra



25.6.13

Fimolierte Naschschale

ich bin eine bekennende Naschkatze, Süßes geht bei mir irgendwie, leider immer. Tja und da habe ich mir eine Glasschale fimoliert.



und wie findet ihr sie?
und somit geht dieser Post zum creadienstag, wo noch viele andere Dinge zu bestaunen sind.

schönen Tag noch

22.6.13

Trier, Betriebsausflug

waren gestern auf dem Betriebsausflug in Trier, was für eine schöne Stadt, war leider viel zu kurz.
Es hat nur kurz geregnet, insofern hatten wir Glück. Es war nur kühler als gedacht.

hier ein paar Bilder

 hier das Wahrzeichen der Stadt, die Porta Nigra
 ich
 der Dom, 2000 Jahre alt und alle Epochen verewigen sich in ihm, da immer angebaut wurde
 Kreuzgang im Dom
Tür im Kreuzgang

Wir hatten einen schönen Tag, lustig war es auch. 

schönen Tag noch

19.6.13

Parfumband

ich bin Parfumallergisch, früher liebte ich Parfums, jetzt habe ich eines bis es leer ist. Jedenfalls, mag ich es ab und an mal zu duften und immer nur Haare oder Klamotten, da habe ich mir was anderes einfallen lassen. Tada, ein Parfumband.

Als ich schon länger her meine ersten Kam Snaps erhalten habe, habe ich aweng experimentiert und es ist ein Armband zum Ansprühen drausgeworden. Jetzt rieche ich auch wieder lecker am Puls.

Aus einer 70er Jahre Bettwäsche meiner Eltern.


Danke fürs Schauen,
schönen Tag euch noch,
ich gehe gleich mit meinem Sohn ins Freibad, juhu.


18.6.13

DIY-Frisbee Selbstgemacht

also, ich hol mal kurz aus, zu meinem Geburtstag bekam ich einen großen Gutschein, den habe ich gestern eingelöst und heute kamen schon die Sachen u.a. ein Kreisschneider von Prym, wie genial ist das denn, Kreise ohne mühsames ausschneiden. Dann kam noch Bleiband. Und was soll ich sagen, ausprobiert, Nähma aufgebaut und Ratz Fatz sind 2 Stofffrisbees fertig, und das kommt mir sowas von gelegen, da mein Sohn das total gerne spielt, die aus Plastik sind nicht unser Ding, aber die fliegt super, habe sie vorhin aufs Sofa geworfen. Super. Die Idee habe ich von hier, vielen Dank auch an meinen Bruder und seine Freundin für den Gutschein. Es kam nochmehr, aber davon irgendwann.


ich versuche mich jetzt zum Erstenmal zum Creadienstag zu verlinken, wünscht mir Glück.
Vielen Danf fürs Vorbeischauen,
freue mich immer über Kommentare,

schönen Abend noch,
Petra

17.6.13

Sunshine Coast ist fertig - Badetasche - Tasche

Endlich fertig, somit steht unserem Freibadausflug morgen nichts mehr im Weg. Juhu.

 einmal die Rückansicht
 mein übliches Anhängsel, ein "Schnullertäschchen"
 die Verschlusslösung, habe im hinteren Teil, eine Lasche angenäht, um dann mit Kam Snaps in verschiedenen Stellungen die Tasche zu schließen, damit beim Umfallen im Auto z.B. nicht alles herausfällt
 So sieht es dann aus
und so sieht sie von vorne aus. Un innen ist sie riesig, ach die Innenansichtbilder könnte ich auch zeigen, da ich sie aber schon gefüllte habe, habe ich es schlicht vergessen. Ach ja, aber riesig ist sie.

Vielen Dank fürs Vorbeischauen,

Schönen Abend noch,
Petra

16.6.13

Eine Hochzeit ist einfach schön - Kissen - Hochzeitsgeschenk

finde ich jedenfalls.
Gestern waren wir auf einer und ich muss sagen, so stelle ich mir eine gelunge Hochzeit vor. Ein schön anzusehendes Brautpaat, nette Gäste, gutes Essen, nette Spielchen und Musik und Tanz.
Sehr schön, und da ich ja versuche immer noch etwas selbstgemachtes als Geschenk dazuzugeben. Bekam das Brautpaar ein Kissen in den Maßen 80x40, samt selbstgenähter Kissenhülle versteht sich.
Da sich eine bestimmte Farbe, von der Einladung, über Menükarte, Kircheninfo, Tischdeko und und und durch die ganze Hochzeit zog. Habe ich versucht diese mitaufzunehmen und in Stoff zu verarbeiten. Auf dass sich das liebe Brautpaar immer an ihren Hochzeitstag erinnern möge. Ich fand es auf jeden Fall wunderschön, die kirchliche Trauung, war mal echt cool, der Pfarrer, Respekt. Auch sonst alles schön arrangiert und liebevoll durchdacht. Vielen Dank in diesem Sinne für eine wunderschöne Auszeit und das wir daran teilnehmen durften.
Wie gesagt, ich liebe Hochzeiten.

Hier die Bilder vom Kissen.



Schnittmuster auf 80x40 nach dem Vorbild von Farbenmix
Stoffe bis auf eines Buttinette, auf dem untersten Bild, oben links ist Vintage Bettwäsche, die liebe ich ja
Ach ja und hinten einen einfach Hotelverschluss in beige, habe ich vergessen zu fotografieren, nu isses ja zu spät dafür.

Ich hoffe dem Brautpaar gefällt es,
Wie gefällte es euch?

Danke fürs Vorbeischauen,
schönen Tag noch,
Petra


12.6.13

unfertige Sunshine Coast

ok, ich hatte nicht ganz Recht, der Sommer ist dann doch noch nicht da. Aber in der Hoffnung, dass er denn irgendwann kommt und ich mit meinem Sohn ins Freibad kann. Habe ich mir die Sunshine Coast (riesige Strandtasche) nach dem neuen Ebook von Lillesol und Pelle genäht. Allerdings scheiterte es an den Vierkantringen 40mm, diese habe ich heute morgen bestellt, sobald sie da sind, wird die Tasche fertiggestellt und nochmals gezeigt. Da ich ja irgendwie einen Abend gebraucht habe um die Stoffe zusammenzustellen und einen Abend zum Nähen, zeige ich sie heute erstmal unfertig.
Der grüne Blätterstoff vom Ikea musste es einfach sein, der verkörpert für mich Sommerlaune, war mir nur unschlüssig was dazu passt, damit es nicht zu unruhig wird. Bin mit der Stoffwahlt aber zufrieden. der Pinklastige Stoff ist ein ehemaliger Bettwäschebezug vom Ikea, eine Spende einer Freundin.

Hier damit ihr seht über was ich schreibe.

Der Boden ist aus Wachstuch, damit nix von unten nass bzw. feucht wird. Innen habe ich die RV-Tasche kleiner gehalten und auf die andere Seite noch Taschen gemacht, zeige ich sobald ich ganz fertig bin. Sie ist echt riesig, bin gespannt wieviel reinpasst. Ach ja und eine Verschulsslösung habe ich mir auch ausgedacht, da ich nicht will, dass sie beim Tranzsport im Auto auseinanderfällt und ich alles kreuz und quer liegen habe.

Was sagt ihr zu der Stoffwahl?

Freue mich über Kommentare.

Einen schönen Tag allen,
Grüße
Petra

8.6.13

endlich Sommer, Sonne.. - Tasche - Hobo Bag

waren heute Planschen, dabei hatte ich eine Tasche dabei, die mir so für den Alltag zu groß ist, viel zu groß. Aber für Badesachen, Sonnenmilch und Handtuch für meinen Sohn, ideal.
Genäht nach diesem Freebook für eine Slouchy Hobo Bag. 
Vernäht habe ich zweimal Schwedenstoff, so schön stabil (da braucht es keine Verstärkung, finde ich) Reisverschluss rein, mit Karabiner abnehmbarer Gurt, fertig.
Auf der einen Seite habe ich Innentaschen und 3 Karabiner um Handy, Photo und Co. schneller zu finden angebracht, ebenso, eine Sonnenbrillentasche, die ist im Sommer muss. Die ist innen mit Frotteestoff (von einem Handtuch) hält so schön die Brillengläser sauber ;o) Tja, und dann ist mir aufgefallen, dass ich sie hier noch gar nicht gezeigt habe, deshalb hier die Bilder:




Danke fürs Schauen,
Freue mich auch immer sehr über Kommentare, also scheut euch nicht.
Grüße,
Petra