Pe-Twin-kel

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch meine Werke zeigen, die ich so erstellt habe. Ich wünsche viel Spass und würde mich freuen, wenn es euch gefällt.

14.10.13

Herbstliche Bäckerei



Am Wochenende haben Junior und ich zusammen, wie auch schon letztes Jahr leckere Herbstigel und Co. gebacken, sind weder Kekse noch Plätzchen, keine Ahnung wie man das nenne könnte.

Letztes Jahr haben wir beim Möbelschweden schon so schöne herbstliche Ausstecher, mit Igel, Eichhörnchen, Bär, Elch und Schnecke gefunden, mit denen haben wir Ausgestochen.
Na eigentlich hat Junior dieses Jahr fast alles alleine gemacht. Den Teig haben wir zusammen im Thermomix gemacht, danach zusammen ausgewellt, Ausgestochen hat fast ausschließlich Junior und verziert bzw. Rosinenaugen gesetzt auch. Mit Sahne bestreichen macht er so schön und genau, dass darf immer er machen. Bin grundsätzlich für Sahnebestreihen statt Eigelb.

So nun genug der Worte hier Bilder



Schmecken frisch am Besten, klar
aber sind schön saftig auch noch am nächsten Tag, und aufgetoastet sowieso

Nach diesem Rezept von hier:
Quarkölteig 
200 g Quark
100 g Zucker
8 El Öl
6 El Milch
2 Eigelb (1 für den Teig, 1 Glasur)
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen ca. 1 cm dick ausrollen und die Gänse-Plätzchen ausstechen. Bei 180 Grad Umluft, ca. 15-20 Minuten backen.

Falls ihr es auch probieren solltet, ist ein supergeschmeidiger Teig, klebt nicht und ich habe ihn letztes Jahr auch noch abgewandelt mit Zitronat und Orangeat (das mag ich gerne, fand sie noch besser) kam bei meinen Jungs aber nicht gut an. Deshalb dieses Jahr ohne, zwei gegen eine.

Grüße
Petra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, schön dass Du hierher gefunden hast, ich freue mich immer riesig über liebe Worte. Danke.